mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 16. Juli 2018 27° 3

Feuerwehr

Brand: 20.000 Euro Schaden

Im Geschwister-Gruber-Weg in Maxhütte-Rappenbügl brannte am Freitagnachmittag gegen 13.45 Uhr eine Garage. Der Hausbesitzer blieb unverletzt.

In dieser Garage in Rappenbügl kam es am Freitag gegen 13.45 Uhr zu einem Brand. Der Hausbesitzer blieb unverletzt, wurde aber vorsorglich ins Krankenhaus Burglengenfeld gebracht. Foto: brn

Maxhütte-Haidhof. Im Geschwister-Gruber-Weg in Rappenbügl brannte am Freitagnachmittag gegen 13.45 Uhr eine Garage. Bei Arbeiten des Hausbesitzers in einem Nebenraum der Garage wurde durch Unachtsamkeit ein Brand ausgelöst. Der Hausbesitzer konnte noch rechtzeitig seinen Pkw aus der Garage bringen. Die Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof rückten mit rund 50 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung an und konnten durch das schnelle Eingreifen ein weiteres Ausbreiten des Brandes vom Nebenraum auf die gesamte Garage verhindern. Der Hausbesitzer blieb bei dem Brand unverletzt, wurde aber vorsorglich mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Burglengenfeld verbracht. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 20.000 Euro.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht