MyMz
Anzeige

Bridgeclub spendet für das Hilfswerk

Einen Scheck über 1000 Euro für das Schwandorfer Hilfswerk hatten Gisela Lamprecht, Vorsitzende des Bridgeclub Schwandorf, und Sportwart Johann Luger bei ihrem Besuch im Rathaus mit dabei.

Scheckübergabe: Gisela Lamprecht (2. v. r.), Sportwart Johann Luger (l.), OB Andreas Feller (r.), Marion Feicht (2. v. l.) Foto: Maria Schuierer
Scheckübergabe: Gisela Lamprecht (2. v. r.), Sportwart Johann Luger (l.), OB Andreas Feller (r.), Marion Feicht (2. v. l.) Foto: Maria Schuierer

Schwandorf.Der Bridgeclub Schwandorf feierte am 12. Oktober seinen 40. – zahlreiche Gäste aus ganz Bayern kamen zum Jubiläums-Turnier. Mit Unterstützung der Sponsoren – wie Sparkasse Schwandorf, Firma Horsch, EMZ Hanauer, Wolf Wurstspezialitäten – konnten nicht nur tolle Preise gewonnen werden, sondern es verblieb auch noch ein Reinerlös von 890 Euro. Dieser Betrag wurde zugunsten des Schwandorfer Hilfswerkes auf 1000 Euro aufgestockt. Oberbürgermeister Andreas Feller und Marion Feicht von der Stadtverwaltung bedankten sich. „Beim Schwandorfer Hilfswerk ist diese Spende gut angelegt“, so OB Andreas Feller.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht