MyMz
Anzeige

Dialog

Corona: Wie sag ich’s meinen Kindern?

Die Mittelbayerische Schwandorf veranstaltete eine Sprechstunde. Dabei ging es um die Auswirkungen der Krise auf die Psyche.
Von Hubert Heinzl

Die Corona-Krise stellt Eltern und ihre Kinder vor eine große Herausforderung. Die Mittelbayerische liefert Antworten auf wichtige Fragen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Die Corona-Krise stellt Eltern und ihre Kinder vor eine große Herausforderung. Die Mittelbayerische liefert Antworten auf wichtige Fragen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Schwandorf.Seit der Schließung von Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten ist die Betreuung des Nachwuchses zuhause wieder ausschließlich Aufgabe der Eltern. Viele Erwachsene werden zurzeit von ihren Kindern gefragt, was „Corona“ denn eigentlich sei und warum sie sich im Alltag auf einmal anders, vorsichtiger verhalten sollen. Andere Kinder haben regelrecht Angst. Was können Eltern in dieser Situation tun? Und wie kann man Kinder zur Zeit sinnvoll beschäftigen? Diese und andere Fragen beantwortete der Schwandorfer Diplom-Psychologe Franz Klarner am Dienstag bei einer Lesersprechstunde der Mittelbayerischen:

Hier kommen Sie zum Livestream auf Facebook:

Franz Klarner ist der langjährige Leiter der Beratungsstelle Schwandorf für Kinder, Jugendliche und Eltern. Der Diplom-Psychologe besitzt eine Zusatzausbildung als Psychologischer Psychotherapeut und Erziehungsberater. Träger der Beratungsstelle ist die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg.

Dialog

Corona: Wie sag ich’s meinen Kindern?

Die Mittelbayerische Schwandorf veranstaltete eine Sprechstunde. Dabei ging es um die Auswirkungen der Krise auf die Psyche.

Arzt beantwortete bereits viele Leserfragen

Die Mittelbayerische hatte bereits vergangene Woche eine Lesersprechstunde zum Thema „Corona“ angeboten. Damals war Dr. Jochen Spieß, Ärztlicher Leiter der Zentralen Notaufnahme am Krankenhaus St. Barbara in Schwandorf, der Experte gewesen. Der Mediziner beantwortete zahlreiche Fragen rund um das neuartige Coronavirus. Die Redaktion erreichten während der Sprechstunden unzählige Fragen. Tausende User schauten sich das Video dazu an.

Medizin

Coronavirus: Nur keine Panik

Bei der Lesersprechstunde der MZ beantwortete Dr. Jochen Spieß Fragen zum Virus. Er will die Schwandorfer beruhigen.

Alle aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus lesen Sie im Newsblog.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht