mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 19. Juni 2018 23° 3

Wettkampf

Das Sportfest bereitete viel Spaß

24 Mannschaften sammelten bei herrlichem Wetter beim „Spiel ohne Grenzen“ in Neukirchen-Balbini eifrig Punkte.

  • Beim Punkte fischen Foto: ghp
  • Albert Schall (4. v. li.), Tobias, Markus und Natalie Schlegel (1. Platz) und die zweitplatzierten Teams; rechts Bürgermeister Markus DauchFoto: ghp

NEUKIRCHEN-BALBINI. Das große Sportfest am Wochenende startete am Samstag mit einem „Spiel ohne Grenzen“ auf dem Sportgelände. Die Kooperation von SpVgg und FC Bayern Fanclub wurde zum Erfolg für ganze Familien und alle Generationen. Gemischte Dreierteams ab sechs Jahren konnten Spaß haben und sich sportlich betätigen, alles bei herrlichstem Sommerwetter. Dafür haben die beiden Neukirchener Bürgermeister Markus Dauch und Bettina Schwab als Schirmherren gesorgt.

An zehn Stationen, die Gerhard Nachreiner zum Großteil gebaut hat, sammelten Groß und Klein ehrgeizig Punkte. Da mussten Wassereimer mit Löcher getragen, Maßkrüge mit Sand geschoben und Schachteln gestapelt werden. Auch Geschicklichkeit mit dem Ball war gefragt und beim Hochsprung die Latte möglichst hoch zu überspringen.

Bei der Siegerehrung dankte Dauch den beiden Vereinen für das tolle Sportfest, das Kinder wie Erwachsene gleichermaßen genossen haben. Von den 24 Mannschaften holte sich Markus Schlegel mit seinem Sohn Tobias und Tochter Natalie den ersten Platz. Als „Police Akademie“ waren die Drei nicht zu schlagen und erreichten 9944 Punkte. Auf dem zweiten Platz landete der „Stopsclub“ mit Gerhard Nachreiner, Matthias Kramer und Wolfgang Probst (9730 Punkte) und das Team „Die Naabecker“ erhielten die Bronze-Medaillen. Martin Decker, Markus Zisler und Marco Bucher bezeichneten sich selbst aber als Sieger der Herzen. Als Einzelperson zog Wolfgang Probst alle Register und glänzte an allen Stationen mit seinem Können. 3601 Punkte waren sein Lohn und der Titel Gesamtsieger. Hier folgten Tobias Schlegel mit 3423 Punkten und Markus Schlegel mit 3412 Punkten auf Platz zwei und drei. Diese Leistungen wurden am Abend dann gebührend gefeiert. (ghp)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht