MyMz
Anzeige

Klardorf

Der Fischzug beschließt den Fasching

Traditionsgemäß war die Aschermittwochgesellschaft mit Frack und Zylinder unterwegs, um den Fasching in Klardorf zu beenden.
Gerd Kühner

Die Aschermittwochsgesellschaft war mit Frack und Zylinder in Klardorf unterwegs. Foto: Gerd Kühner
Die Aschermittwochsgesellschaft war mit Frack und Zylinder in Klardorf unterwegs. Foto: Gerd Kühner

Klardorf.Ausgangspunkt war das Stockschützenheim. Mit ernsten Mienen und stillschweigend setzte sich der Fischzug auf Kommando von Präsidenten Georg Wein in Marsch. Der Zug führte quer durch Klardorf.

Kein Lächeln und Ton kam der 15-köpfigen Gesellschaft über die Lippen. Mit diesem Ritual will die pflichtbewusste Aschermittwochsgesellschaft die Beerdigung der „Fünften Jahreszeit“ zum Ausdruck bringen. Am Ende des Umzugs fand im Sportheim die Trauerrede des Präsidenten, das Waschen der Geldbeutel und ein gemütliches Beisammensein statt. (skg)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht