MyMz
Anzeige

Menschen

Der „WAA-Pfarrer“ wird 80 Jahre alt

Richard Salzl war Ofensetzer und Fliesenleger. Doch dann lernte er den Glauben kennen. Ein Geburtstagsbesuch in Dürnsricht
Von Renate Ahrens

„Halleluja, er springt an!“ Das rief Richard Salzl beim ersten Auto. Folglich hießen alle Autos so.  Foto: Renate Ahrens
„Halleluja, er springt an!“ Das rief Richard Salzl beim ersten Auto. Folglich hießen alle Autos so. Foto: Renate Ahrens

Fensterbach.Nie werde er das schaffen, das sei bloß wieder so ein Spleen von ihm. Intelligenter müsste er auch sein, protestierten Richard Salzls Eltern, als er ihnen als 25-jähriger Fliesenleger mit Volksschulabschluss verkündete, Pfarrer werden zu wollen. Außerdem, so überlegte die Mutter, sei er doch ein viel zu großer Spitzbub dafür. „All das hat mich nie entmutigt, eher herausgefordert“, sagt der gebürtige Amberger, der am Donnerstag, 30. Januar, seinen 80. Geburtstag feiert.

####### ########## #### ## ##########

Die Musik war immer ein wichtiger Teil seines Lebens. Foto: Renate Ahrens

#### #### ### ##### ### ##### #######, ### ## ### #### ## ###### #### ######### ### ### „###### ## ####“ ##### ### ######## ########. ### ## ###### ##### ## ### ############# ### ### ##### ###########-########### ###. ## ######### ##### ## ##### ### #### ############ ### ### ## ###### ###### ####### – ### ##### #,# ### ##########-###################.

„### ################### ###### ### ####### #### #######. ### ###### ##### ###### ### ########### ##########. #### #### ##### ### ###, ### ##### ##### ######## ### #### ### ## ############### ###### ####### ### ###### ##############.“ ### „##### ###### ###### ######“ ### ### #######. ## ########## ### ####### ####### ##### ## ##### ###### ### ######. ###### ######, ####### ## ######, ##### ###### #### ## ####.

########## ##### ## ### ##### ### ############ ### ########## ##### ##### ########, ### #### ### ################# ##### ## #####. „#### ### ###### ###: ### ####### ##### #### ##### ####, ### ### ####? ### ###### #### ###### ######.“ ##### ######## ##### ### ##### ### ##### ###, #### ## ## ############# ### ############ ####, ####### ### #### #########. „### #### ########, ##### ######## ## ##########, ### ## ######## #### #########. ## ### ### ######## ### #######, ####### ## ######.“ ####### #### ## ### ###### ############. #### #### #### ## ##### #####, ######### ##### #############. ### ### ### #########.

### ####### ### ########### ### ######### ########### ## ## ##########. ##### ######## ## #### ## ### ######## ## #########. „### ## ########## ##### ## #####.“ ##### ##### #### ### ##### ### ######### #### ###### ######. ### ### ########, ### ### ## ### #####. ### ## ####### ######## ####### ####### ##; ## ##### ### ## ### ### #########. ##### ##### ############# #### ## – #### #### ###### ### ###### ## ######### – ## ####### ### ####### ##.

### ########## ### ## ######## ##### #########, ### #### ## ######### ####### ##### ## ###### ### ####################### ########. ### ## ## ### ###### ##### ## ############### ## ####### ######### #### ##### ###, #### ### ### ############# #######, ## ## #### #######. „### #### ### ####“, ######### ##### ######. „###, ### ##### ### ### #####. ###### ### ####### #######?“, ######## #### ### #### ### ##### ##### ########: „####, ########## ### #### ###### ### ###### ############ ### #################.“ #### ### ###### ### #### ### ## ####### #######, ####### ##### ### ###### ###########.

##### ##### ### ########## #########

############ ####### ##### ### ########## ###### ### „###-#######“. #### #### ###### #### ##### ###### ### ##############. „### #### ### ####### ########, #### ###### ## ### ########## ####### ### ####### ## #######. #### #### ## #### #### #### ### ##, ### #### ######### ### ####### ######## ###### ###### ######. ### ####### ##### #### #### ### ####### #######, ### #### ##### ########, ##### ## ####.“

### ## ##### ##### ##### ####### ### ####### ######### ########### ######### – ### ##########, #### #####. ##### ### ###### ###### ########### ###### ######### ####### ### ####### #### ### ###-### ### ######## ###### ###### ###### #######. ## ######## ##### ## #### ######## ### #### ######## ####, ### ## ####### #### „###### ####, ### ##### ####“ ######### ######.

Heute lebt Pfarrer Salzl in Dürnsricht. Foto: Renate Ahrens

#### ### ### ########## ### ### ############ ####### ########? ##### #####. „######## #### ### ###### ## ### ############ ##### ########## ### #######, ### ### #### ##### ########: ###, ### ### ### ######### ####.“ ### ###, ## #### #####, ### #### #### ### ### ##### #######.

##-#######: #### ####### ### ### ### ########### ### ### ### ############# ######## ### ### ###### ##########

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht