MyMz
Anzeige

Wirtschaft

Die Crux mit den Ladenöffnungszeiten

Benedikt Göhr setzt sich für eine einheitliche Regelung unter den Burglengenfelder Kaufleuten ein. Eine Lösung ist aber fern.
Von Thomas Rieke

Die Buchhandlung am Rathaus hat werktags zwischen 12 und 14 Uhr zu. Die Betreiber sagen: Aus privaten Gründen geht es gar nicht anders. Viele Burglengenfelder Händler stecken in einer ähnlichen Situation. Foto: Rieke
Die Buchhandlung am Rathaus hat werktags zwischen 12 und 14 Uhr zu. Die Betreiber sagen: Aus privaten Gründen geht es gar nicht anders. Viele Burglengenfelder Händler stecken in einer ähnlichen Situation. Foto: Rieke

Burglengenfeld.Benedikt Göhr, Kopf des Wirtschaftsforums (Wifo) Burglengenfeld, hat den Vorsitz vor einem Jahr mit einem festen Vorsatz angetreten: Er möchte lästig sein, den knapp 90 Mitgliedern auf die Nerven gehen. Denn nur mit Hartnäckigkeit und konsequentem Vorgehen seien aktuelle und künftige Herausforderungen des stationären Einzelhandels zu meistern. Aktuell sieht es ganz danach aus, als würde der junge Werbefachmann seinem Anspruch gerecht.

########### #### ###### ## ### ######### ######

## ## #### ##### ### ### ### ##### ######## ###########, #### ######, ### „######## ### ### ########## ## ### ### ####“. #### ### #### #########, ### #### ##### ### #### ## ######## ###### ###########, #### ############# ###### ######, ### ### #### #### #### ## ############### ####### ######, ### ########### ### ######. ### #### #############, #### ### ##### ######## #### ###### ### ### ############ ##### ###########, ## #### ########## ###### ######## ##### ### ###### ####### ###### ######.

#### ###### #### ########## ### ### ########## ### #### #### ### ### ########, #### ### ########### ### ######### ## ### ####-################# ### ###### ####### ### ###### ######## #####. ##### ##### ### #### #### ## #### ## ##### ######... ###### ######## ## ############# ############# #######, ### ### #### #### ####### ## ######## ####, ##############. ### ####-#### ##### #### ######, #### ## ## ####### ######### ##### ### ### ################ ### ############ ########### ### ########## ### ### #### #########.

####### #### ####### ###########

### ######## ####### #### ###### ########### #######. ## #### ######### ####### ##### ############, ### ### ############### ### ############## ## ######### ###, ###### ####### ######## ####### ######. „############## ####### ##### ### ### ##########, ####### #### ###“, ##### ### ####-########. ### #### ##### #### ########### ### ####### ###########, ####: „### ###### ### ## #### ###### #######. ### ####, ### #### ####, ####### #### ######.“ ## #### ### #### „### #######“...

### ##### ###### #### #### ## #### ######## ##### ######. #### ##### #### ##### ###### ### ##### ####### ### ## ###### ########. ##### #### ### ######### #### ## ###### #########, ### ### ##### „### ####### #### ################# ##############?“ ####### ## ######## ### ##########. ####### ### ####, #### ## #### ##### ############ ####### ####. ### ################# ### ################# ####### ### ##### ### #### #### ###### #######.

„#### #### ##### ###### ###### ##### ###### ### – ### ##### ### ######### ### #######“, ##### ####### #### ###########. ## ##### ##### ### ### ##### ############### ### ## #########, ############### ############.

##### ##### ### ###### ################## ##?

###### ####### ### „####### ######“ #####, ######## #### ## ##############, ## ########## ########## ### ##### ##### ## ######. ######## ### ### ###### ### ############## ##### ###### ####### ### ####### ##### #########. ##### ####### ### ### ############# ######### #########, #### ### ###### ## ############ ############# ################## ########### #####. ### ### ####### ##### ## #######, ####### #### ############## ########. ### ######## #### ### #### ##########, ####### ###### ########### ##### ## ##.## ### ##### ######.

### ###### ########, ############# ######## # ### ## ### ## ######, ### ### ### ###### ### „####### ########### ####“, ###### #### ### ####-########### ##### ###########. ##### ######## ####### ######## ### ######## ## ###### ### #####. #### #### ### ######## ##### ############, ##### #### #######, #### ##### ###### ## ##### ####### ##################### #####. ### #######: „### ### #### ##### ######### #### ###?“

Der Burglengenfelder Adventsmarkt ist ein echter Besuchermagnet. Auch die Kaufleute ringsum können davon profitieren. Archivfoto: Sonnleitner

#### #### ##### ####, ######### ## ####### ### ############# ### ####### ## ######. „### ## ##### ### ## ### ### ###, ### ###### ######!“, ####### ###### ########## (############## ####### & ####) ##. #### #### #### ### ## ###### ###########: ###### #### (####- ### ###########) ##########, ### #### ## ########### #### ##### ######## ########### #######. ##### ###### ######## ###### ##### ##### ######, ###### ### ### ## ######## ##### ## „######“. „#### #### #### ### ### ##### #########“, ##### ##, ####### ### ###### ####### #### ###### #######...

#### ##### ### #### ########### ### ##############.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht