MyMz
Anzeige

Konzert

Die Fäaschtbänkler spielen in Nabburg

Die Band spielt beim Rotzlöffel-Jubiläumsfest in der Nordgauhalle. Bis Silvester gibt es Tickets zum Frühbucherpreis.

Die Fäaschtbänkler kommen nach Nabburg.  Foto: Severin Schweiger
Die Fäaschtbänkler kommen nach Nabburg. Foto: Severin Schweiger

Nabburg.Bekannt vom Woodstock der Blasmusik und durch Hits wie „Can you English please“ und „Ein Leben lang“, haben sie sich aber vor allem durch ihre YouTube-Videos wie „28 Genres“ einen Namen gemacht, indem sie innerhalb kürzester Zeit zwischen zahlreichen Stilrichtungen wechseln – die Fäaschtbänkler.

Sie spielen auf den größten Festivals in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Sie enterten mit ihrer letzten CD in all diesen Ländern die Charts. Sie sind begnadete Musiker, coole Hitschreiber und stimmungsvolle Entertainer. Nun bietet sich für 2020 die einmalige Gelegenheit, die fünf Jungs in der Oberpfalz zu erleben.

Rotzlöffel-Jubiläumsfest in der Nordgauhalle

Die Band Rotzlöffl feiert nämlich im kommenden Jahr ihr 15-jähriges Bandbestehen. In diesem Zusammenhang muss für das kommende Jahr zwar leider der Ostertanz in der Nordgauhalle ausfallen. Doch dafür gibt es im November ein zweitägiges Jubiläumsfest, das am Freitag, 13. November 2020, mit einem Konzertabend der Fäaschtbänkler in der Nordgauhalle beginnt. Ihr Hit „Ein Leben lang“ wurde beim diesjährigen Woodstock der Blasmusik in Österreich zum Siegertitel gewählt und beim Gesamtspiel vom größten Blasorchester der Welt aufgeführt.

Nicht nur Blasmusikfans sind begeistert, heißt es in einer Mitteilung der bekannten Band. Wem ihre zahlreichen Medleys nichts sagen, in denen sie innerhalb weniger Sekunden in neue Kostüme schlüpfen und durch sämtliche Musikgenres wechseln, der hat zumindest schon mal was von ihrem Titel „Can you English please“ gehört. Knapp 38 Millionen Aufrufe in YouTube lügen nicht, die Oberpfalz erwartet am 13. November 2020 in Nabburg ein Musikhighlight der Extraklasse. Ein Muss für jeden Blasmusikfan – und für jeden Musikliebhaber sowieso.

So hören sich die Fäaschtbänkler an:

Wer schnell ist, bekommt noch bis zum 31. 12. Karten zum Frühbucherpreis unter www.okticket.de und bei allen OK-Ticket-VVK-Stellen. Weitere Informationen unter www.rotzloeffl.de oder unter www.facebook.de/rotzloeffl.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht