MyMz
Anzeige

Aktion

Die FFW stellte den Maibaum auf

Die Alletsrieder Rettungskräfte hievten die 26 Meter hohe Birke nach dem Mittagessen in die Senkrechte.

Mit Muskelkraft stellte die FFW den Maibaum auf. Foto: gtz
Mit Muskelkraft stellte die FFW den Maibaum auf. Foto: gtz

Neukirchen-Balbini. Auch in diesem Jahr stellten die Mitglieder der FFW in der Dorfmitte ihren Maibaum auf. Die 26 Meter hohe Birke wurde von den Floriansjüngern aus dem Nachbarlandkreis Cham geholt, ehe sie von der Nachwuchsgruppe geschmückt wurde. Der Dank der Vorstände Stefan Strasser und Florian Käsbauer galt Wolfgang Spießl aus Hiltenbach, der den Baum gespendet hat und schon bei der Baumfällung am Morgen mit dabei war. Nach dem Frühschoppen lud der Verein ab 11.30 Uhr zum Mittagstisch, ehe um 13 Uhr der Mini-Löscher-Baum der Jugendfeuerwehr unter der Leitung von Jugendwartin Michaela Meier aufgestellt wurde. Anschließend machten sich die Erwachsenen an ihren Baum; das Regiment führte in diesem Jahr wieder Gerhard Kiener. Nachdem das Aufstellen problemlos über die Bühne ging, lud die Feuerwehr noch zu Kaffee und Kuchen ein, ehe der Tag bei Sonnenschein gemütlich ausklang. (gtz)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht