MyMz
Anzeige

Betriebe

Die Firma Läpple übernimmt alle Azubis

Bei der Ausbildungs-GmbH in Teublitz erhielten zehn Lehrlinge im Rahmen einer Freisprechungsfeier ihre Zeugnisse.
Von Werner Artmann

In einen neuen Lebensabschnitt starten die zehn ausgebildeten Azubis, die bei einer kleinen Freisprechungsfeier durch Läpple-Ausbildungsleiter Markus Wiendl (links) und Läpple-Produktionsleiter Günther Steinberger (Zweiter von rechts) verabschiedet wurden. Foto: Artmann
In einen neuen Lebensabschnitt starten die zehn ausgebildeten Azubis, die bei einer kleinen Freisprechungsfeier durch Läpple-Ausbildungsleiter Markus Wiendl (links) und Läpple-Produktionsleiter Günther Steinberger (Zweiter von rechts) verabschiedet wurden. Foto: Artmann

Teublitz.Sieben Azubis haben nun nach dreieinhalb Jahren Lehrzeit und drei Azubis nach drei Jahren bei der Läpple-Ausbildungs-GmbH ihr Ziel erreicht und erhielten bei einer Freisprechungsfeier im Läpple-Ausbildungszentrum ihre Abschlusszeugnisse. Dazu gab es auf Grund des Fleißes und des Durchhaltevermögens ein großes Lob durch Läpple-Produktionsleiter Günther Steinberger, der auch die erfreuliche Nachricht überbrachte, dass alle Azubis in den Läpple-Automotive übernommen und ihnen dort auch weitere Aufstiegschancen angeboten werden.

Die Läpple-Ausbildungs-GmbH bildet derzeit 56 Lehrlinge zum Industriemechaniker, Werkzeugmacher und Elektroniker aus, darunter auch Azubis der Hansa-Werke, Heidelberger Zement, Leadec Industrial Services, der Firma Wolf Schwandorf und Stadtwerke Burglengenfeld.

Aufstiegschancen bei Läpple

Läpple-Ausbildungsleiter Markus Wiendl erinnerte die zehn Auszubildenden an die Zeit, als sie in das Berufsleben starteten. Nach 42 bzw. 36 Monaten Ausbildung zum Facharbeiter treten sie nun in einen neuen Lebensabschnitt und haben auch die Möglichkeit, weitere Aufstiegschancen bei Läpple wahrzunehmen. Den Rahmen zu diesen Erfolgen haben die Läpple-Ausbilder Markus Wiendl, Andreas Beer und Herbert Reindl gesteckt, die Azubis haben diesen erfolgreich umgesetzt und ihre Lehre auch mit entsprechenden Leistungen und sehr guten Noten abgelegt. Ausbildungsleiter Wiendl wünschte den jungen Leuten viel Erfolg in ihrem weiteren Berufsleben.

Erfolgreiche Läpple-Azubis

  • Jennifer Axinger

    (Industriekauffrau)

  • Julia Pirzer

    (Industriekauffrau),

  • Andreas Schuster

    (Werkzeugmechaniker)

  • Timo Feuerer

    (Industriemechaniker)

  • Sven Blank

    (Industriemechaniker)

  • Manuel Ehrenreich

    (Werkzeugmechaniker)

  • David Bärenfänger

    (Elektroniker)

  • Bastian Grönninger

    (Elektroniker)

  • Thomas Maier

    (Elektroniker)

  • Daniel Schwerdtner

    (Elektroniker)

Läpple-Produktionsleiter Günther Steinberger gratulierte den Azubis zum bestandenen Gesellenbrief und freute sich, dass die Läpple Automotive diese bestens ausgebildeten jungen Fachkräfte selbst in den Betrieb übernehmen kann. Jedenfalls bedeute dieser Ausbildungsabschluss einen wichtigen Meilenstein im künftigen Leben der Azubis. „Alle haben den Grundstock für einen weiteren, wichtigen Schritt in ihrem Leben gelegt und die Gesamtausbildung geht nun jetzt richtig los!“ Steinberger dankte insbesondere den Ausbildern und der Personalabteilung für die hervorragende Begleitung der Auszubildenden.

Die Glückwünsche des Läpple-Betriebsrats überbrachte Betriebsratsvorsitzender Thomas Schanderl, der den Azubis zu ihrem hervorragenden Abschneiden zu Facharbeitern gratulierte. Das Lernen gehe weiter und dazu biete Läpple hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten. Die Abschlusszeugnisse überreichte Ausbildungsleiter Markus Wiendl zusammen mit Läpple-Produktionsleiter Günther Steinberger.

Mehr Nachrichten aus Teublitz lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht