MyMz
Anzeige

Die Italienische Nacht fällt aus

Die Stadt Burglengenfeld hat die Italienische Nacht abgesagt. Auch eine weitere Veranstaltung fällt der Pandemie zum Opfer.

Die Live-Band „I Dolci Signiori“ ist eine feste Institution bei der Italienischen Nacht. Doch die Veranstaltung fällt 2020 aus. Foto: Josef Schaller
Die Live-Band „I Dolci Signiori“ ist eine feste Institution bei der Italienischen Nacht. Doch die Veranstaltung fällt 2020 aus. Foto: Josef Schaller

Burglengenfeld.Die 17. Auflage der Italienischen Nacht, geplant für 27. Juni, findet in diesem Jahr nicht statt. „Wir folgen damit den Maßgaben der Bundesregierung, Großveranstaltungen bis einschließlich 30. August auszusetzen“, erklärt Bürgermeister Thomas Gesche. Um die Corona-Pandemie einzudämmen, gäbe es keinen Handlungsspielraum, der eine Veranstaltung dieser Größenordnung noch rechtfertigen würde. Eine abgespeckte Variante, aber auch ein Ausweichtermin im Herbst, sei keine Option. Ebenfalls betroffen von den Einschränkungen des öffentlichen Lebens ist das Kinderfest der Stadt am 26. Juli. Die Veranstaltung auf dem Volksfestplatz ist heuer ebenfalls ausgesetzt. Die Teilnehmer und Standbetreiber werden noch von der Stadt über den Ausfall der Veranstaltungen benachrichtigt.

So schön war die Italienische Nacht im vergangenen Jahr:

Event

Vino und Italo-Pop in Burglengenfeld

Erst Bruthitze, dann Regenschauer – den Besuchern war’s egal. Burglengenfeld präsentierte sich wieder als „Stadt zum Feiern“.

Weitere Nachrichten aus Burglengenfeld finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht