MyMz
Anzeige

Gesundheit

Die Kneipp-Saison ist eröffnet

Im Storchenschritt wurde die Kneippanlage in Wackersdorf getestet. Auch Bürgermeister Thomas Falter machte mit.

Bei elf Grad wurden die ersten Gehversuche in der Kneippanlage absolviert. Foto: sjj
Bei elf Grad wurden die ersten Gehversuche in der Kneippanlage absolviert. Foto: sjj

Wackersdorf.Der Kneippverein Wackersdorf hat sich die wirksame Philosophie von Sebastian Kneipp, die auf den fünf Grundprinzipien Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance beruht, auf die Fahnen geschrieben. Mit den beiden Kneipp-Anlagen auf dem Holzberg und in der Nähe des Murner Sees besteht für die Bevölkerung die Möglichkeit der Anwendung des Kneippens. Die Kneippanlage unterhalb des Panoramabades ist ab sofort bis Ende Oktober täglich von 7 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Die Naturkneippanlage ist ganzjährig zugänglich. Neu ist der „Kneippweg“ am Holzberg. Der Weg vom Kriegerdenkmal in Richtung Sportplatz/Panoramabad war zwar schon existent, wurde aber nun auf den Namen „Kneippweg“ gewidmet und soll auf die Kneippanlage sowie dem daneben liegenden Kräutergarten hinweisen. Am Freitag eröffnete nun der 1. Vorsitzende des Kneippvereins, Manfred Rittler, Bürgermeister Thomas Falter, 3. Bürgermeister Günther Pronath sowie weitere Gäste offiziell die Kneippanlage. Im Storchenschritt wurden bei 11 Grad Wassertemperatur die ersten Gehversuche in der Kneippanlage unter dem Panoramabad absolviert. (sjj)

Weitere Nachrichten aus Wackersdorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht