MyMz
Anzeige

Die Region bekommt ihre erste Autodisco

In unmittelbarer Nähe zum Musikpark in Wackersdorf steigt bald eine Autodisco. Die Zielgruppe: Fans der 90er und 2000er.

Über 100 Autos kamen zur Premiere des Wackersdorfer Autokinos. Jetzt soll es bald eine Autodisco in Wackersdorf geben. Foto: Isabelle Lemberger
Über 100 Autos kamen zur Premiere des Wackersdorfer Autokinos. Jetzt soll es bald eine Autodisco in Wackersdorf geben. Foto: Isabelle Lemberger

Wackersdorf.Die Veranstalter des ersten Autokinos in der Oberpfalz an der Kartbahn in Wackersdorf, das am 19. Mai Premiere hatte, hatten gegenüber der Mittelbayerischen nicht nur angekündigt, Filme zeigen zu wollen. Auch Livekonzerte seien geplant, sagte Eventplaner Lucas Kosz. Demnach sollen „nationale Top-Acts“ nach Wackersdorf kommen. Wer das sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Kommenden Freitag startet im Autokino allerdings die erste Autodisco in der Region: Der Regensburger DJ und GongFM-Moderator Pierre van Hooven legt bei der 90er/2000er-Party auf.

Freizeit

Hupkonzert statt Applaus im Autokino

Etwa 120 Autos fuhren in die erste Vorstellung auf der Wackersdorfer Kartbahn. Fazit: Filmvergnügen gibt’s auch kontaktlos.

„Geile Beats und eine fette Lightshow sorgen auch mit Abstand für absolutes Feierfeeling“, teilt das Lichtwerk-Kino mit. Beginn der Party im Auto ist um 23.45 Uhr, wie es auf der Website des Kinos heißt, wo es ab dem Abend auch Karten für die Veranstaltung zu kaufen geben sein soll. Direkt vor der Autodisco läuft im Autokino übrigens ein Kriegsfilm: „1917“.

Die Disco Musikpark in unmittelbarer Nähe des Autokinos steht unterdessen weiter leer. Der Betreiber hat inzwischen wenig Hoffnung. Mehr dazu lesen Sie hier:

Wirtschaft

Musikpark geht wegen Corona neue Wege

Keine Gäste, aber laufende Kosten: Die Soforthilfe war für den Musikpark in Wackersdorf nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht