MyMz
Anzeige

Verein

Die Schützenjugend war zielsicher

Der Nachwuchs zeigte bei Wettbewerben stets gute Ergebnisse. Über einen Nachwuchsmangel kann sich der Verein nicht beklagen.
Von Helga probst

Königsproklamation, rechts Schützenmeister Michael Forster Foto: ghp
Königsproklamation, rechts Schützenmeister Michael Forster Foto: ghp

Dieterskirchen.Der Schützenverein „Freischütz“ Dieterskirchen kann sich über Nachwuchsmangel nicht beklagen. Bei der Königsproklamation und der Ehrung der Vereinsmeister waren die schießbegeisterten Mädchen und Jungen stark vertreten und belegten durchweg gute Plätze. Mit nur sechs Jahren nahm Leo Probst stolz die Königskette bei den Schülern entgegen. Zum geschossenen 97,7 Teiler gratulierte ihm Schützenmeister Michael Forster.

Die beiden Ritter in dieser Gruppe wurden Josef Lottner und Hannah Lindner. In der Altersklasse 12 bis 16 Jahre erreichte Maria Forster mit einem 83,4 Teiler erneut die Königswürde. Johannes und Anna Forster wurden hier 1. und 2. Ritter. Die Schützenliesl 2018 heißt beim Schützenverein „Freischütz“ Julia Schwingl und ihre Begleiterinnen sind Roswitha Lindl und Andrea Zimmermann. Die schwere Schützenkette, die seit 1994 mit Münzen bestückt wird, wurde Schützenkönig Markus Forster umgehängt. 1. Ritter wurde Thomas Zimmermann und 2. Ritter Rainer Lindner.

Der Schützenmeister gab bekannt, dass die erste Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen ist und kündigte eine Feier an, mit der dieser Erfolg gewürdigt wird. Im Schützenheim im Rathaus erhielten an diesem Abend auch die Vereinsmeister ihre Urkunden. „Ihr habt mit ganz viel Trainingsfleiß tolle Ergebnisse erzielt“, lobte der Schützenmeister und dankte den fleißigen Damen, die für die Feier in der Küche tätig waren. Die Bekanntgabe der Vereinsmeister ist immer der Höhepunkt im Vereinsjahr beim Schützenverein „Freischütz“ und wird entsprechend würdevoll begangen.

Schülerklasse aufgelegt männlich (Lasergewehr): Leo Probst 79 Ringe; Schülerklasse aufgelegt männlich: Josef Lottner 148 Ringe; Schülerklasse männlich: 1. Lukas Ried 156 Ringe und 2. Johannes Forster 105 Ringe; Jugendklasse weiblich: Maria Forster 324 Ringe; Juniorenklasse (41) weiblich: Andrea Zimmermann 338 Ringe; Juniorenklasse männlich: Nicolas Ried 323 Ringe; Juniorenklasse (43) weiblich: Theresa Blab 357 Ringe; Schützenklasse: 1. Georg Schwingl 369 Ringe, 2. Thomas Zimmermann 359 Ringe und Markus Forster 359 Ringe.

Seniorenklasse (71) weiblich: Roswitha Lindl 323 Ringe; Seniorenklasse 72 (30 Schuss) männlich: 1. Johann Lindl 267,4 Ringe und 2. Rudolf Forster 254,5 Ringe; Seniorenklasse 74 (30 Schuss) männlich: Josef Fröhler 265,4 Ringe; Seniorenklasse 78 (30 Schuss) männlich: Ewald Nerb 294,7 Ringe und 2. Georg Graf 263,2 Ringe. Schützenmeister Michael Forster gratulierte den Vereinsmeistern zu ihren Leistungen und überreichte die Urkunden. (ghp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht