MyMz
Anzeige

Justiz

Ebensperger folgt auf Maier

Ein Amberger löst einen Amberger ab: Der Vorsitzende Richter am dortigen Landgericht wird der neue Direktor des Amtsgerichts Schwandorf.

Gerhard Maier verlässt Schwandorf. Ihm folgt Ewald Ebensperger.

Schwandorf. Der Nachfolger von Amtsgerichtsdirektor Gerhard Maier steht fest: Ewald Ebensperger, derzeit Vorsitzender Richter am Landgericht Amberg, wird nach Informationen der MZ neuer Leiter der Behörde.

Ebensperger, Jahrgang 1954, soll seine neue Aufgabe Mitte November antreten. Bis dahin wird das Schwandorfer Amtsgericht und dessen Zweigstelle in Oberviechtach von Gerhard Maiers bisheriger Stellvertreterin, Richterin Petra Froschauer, geführt. Ewald Ebensperger ist der zweite Amberger in Folge, der den Leitungsposten in Schwandorf übernimmt. Vorgänger Gerhard Maier, der das Amtsgericht fast drei Jahre lang geleitet hatte, ist zum 1. Oktober als Vorsitzender Richter ans Oberlandesgericht Nürnberg gewechselt.

Die Berufung Ebenspergers muss nach Ablauf der Einspruchsfrist am kommenden Montag noch vom bayerischen Justizministerium bestätigt werden.(fu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht