MyMz
Anzeige

Leute

Eheglück seit 50 Jahren

Helga und Hermann Daiminger aus Burglengenfeld von der gleichnamigen Konditorei feierten ihren Jubeltag mit Familie und Freunden.

Helga und Hermann Daiminger (rechts) feierten ihre Goldene Hochzeit. 3. Bürgermeister Georg Tretter gratulierte dem Jubelpaar.

Burglengenfeld.Noch im Dezember feierten Helga und Hermann Daiminger ihre goldene Hochzeit im engeren Familien- und Freundeskreis. Sie waren die Besitzer der Konditorei und des Cafés Daiminger (vormals Ulrich), das bereits 1895 von Hermann Daimingers Großvater Wilhelm Ulrich in Burglengenfeld gegründet wurde.

Kennengelernt haben sich die beiden in Bonn als Angestellte des Bundesgrenzschutzes (BGS). Im Rahmen der Berufsförderung des BGS machte der gelernte Konditor Hermann Daiminger nach acht Jahren in Köln seine Meisterprüfung. In Bonn heiratete Hermann Daiminger 1963 seine Helga, gebürtige Westfälin und Verwaltungsangestellte beim BGS. Sie übernahmen 1967 in Burglengenfeld den großelterlichen Betrieb. Trotz ihrer ausfüllenden Arbeit ließen es sich die Eheleute nicht nehmen, aktiv in verschieden Vereinen und Verbänden tätig zu sein. Seit ihrem Ruhestand im Jahr 1999 ist Zeit für die Hobbys. Besondere Freude bereiten ihnen ihre zwei Kinder und die beiden Enkeltöchter.

Neben ihrer Familie, Freunden und Bekannten gratulierte auch 3. Bürgermeister Georg Tretter. Alle Gratulanten wünschten dem Jubelpaar noch viele schöne gemeinsame Jahre.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht