MyMz
Anzeige

Ein Schwandorfer Podcast fürs Ehrenamt

Der Verein SpendenLike hat den Podcast „5 Fragen an das Ehrenamt“ ins Leben gerufen. Sie wollen so fürs Ehrenamt begeistern.

Initiator Johannes Guder freut sich auf gute Gespräche.  Foto: Johannes Tauer
Initiator Johannes Guder freut sich auf gute Gespräche. Foto: Johannes Tauer

Schwandorf.Der Podcast „5 Fragen an das Ehrenamt“ soll alle 14 Tage erscheinen. Das teilte der Schwandorfer Verein SpendenLike in einer Pressemitteilung mit. Eingeladen werden keine Stars, sondern Menschen, die eher im Hintergrund stehen, aber dort Großes leisten.

Initiator und Vorstandsvorsitzender Johannes Guder betont: „In diesem Podcast sind keine Stars aus Film und Fernsehen oder Fußballer, sondern Menschen, die eine wahnsinnige Affinität zu ihrem Ehrenamt haben und sich die Hände schmutzig machen, um anderen zu helfen.“ Diese Idee setzte der 23-Jährige zusammen mit zwei weiteren Mitgliedern um. Guder erklärt: „Unser Ziel ist es, soziale Themen und das Ehrenamt in der Öffentlichkeit intensiver zu verbreiten.“ Von Vereinsseite erhielt der junge Vorsitzende von Anfang an Zustimmung.

Wollen mehr Begeisterung fürs Ehrenamt schaffen

Guders Ziel: „Wir hoffen, damit auch Lust für das Ehrenamt zu wecken und Menschen zu begeistern, die sich bisher in dieser Richtung nicht engagieren.“ Dieses Engagement haben die Vereinsmitglieder mit den eingeladenen Gästen gemeinsam. SpendenLike lädt deshalb alle Interessierten ein, in den Podcast hineinzuhören.

Kommunalwahl

Hitzek: Der Rockstar und Medienprofi

Burglengenfelds Bürgermeisterkandidaten öffnen für die MZ ihr privates Fotoalbum. Heute: Michael Hitzek, SPD

Folgende Ehrenamtliche waren bisher im Podcast zu Gast: Erhard Tauer (ehrenamtlicher Dirigent im Musikverein), Timo Wellnhofer (ehrenamtlicher Sanitäter bei den Johannitern), Katrina Hammer (ehrenamtliche Jugenddirigentin), und Timo Doleschal (Oberministrant in Amberg). Ziel von SpendenLike ist es, soziale Projekte über das Internet zu fördern. (sdg)

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht