MyMz
Anzeige

Telemann-Schule

Elternbeirat spendete 600 Euro

Je 300 Euro wurden in Teublitz an das Kinderheim Kallmünz und an die Familie Balik in Maxhütte-Haidhof übergeben.

Jeweils 300 Euro übergab der Elternbeirat an das Kinderheim Kallmünz und an die Familie Balik für ihren Philipp. Foto: Artmann
Jeweils 300 Euro übergab der Elternbeirat an das Kinderheim Kallmünz und an die Familie Balik für ihren Philipp. Foto: Artmann

Teublitz.Der Gesamtelternbeirat der Telemann-Grund- und Mittelschule mit seinen Vorsitzenden Kerstin Feicht und Birgit Bitterbier übergaben eine Spende von insgesamt 600 Euro aus dem Erlös des Schul-Kinderfaschings je zur Hälfte an das Kinderheim Kallmünz und an die Familie Balik in Maxhütte-Haidhof.

Bei der Übergabe des Geldes dankte Kerstin Feicht den Elternbeiräten und der Schulleitung mit Rektorin Maria Karg-Pirzer für die großzügige Unterstützung des Schulkinderfaschings in der Dreifachsporthalle. Der kleine Philipp der Familie Balik aus Maxhütte-Haidhof ist auf teure Therapien angewiesen, die die Familie nicht alleine finanzieren kann. Mit sechs Monaten stellte der Kinderarzt eine Muskelhypotonie und eine Entwicklungsverzögerung fest.

Mit der Spende hofft die Familie Balik bald eine Adeli-Therapie im slowakischen Piestany finanzieren zu können. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht