MyMz
Anzeige

Fahrer fuhr Spiegel an und flüchtete

In Schwandorf wurde ein Spiegel abgefahren. Der Fahrer flüchtete zwar, konnte aber durch das Kennzeichen ermittelt werden.

Der Geschädigte saß in seinem Auto und konnte der Polizei das Kennzeichen mitteilen.
Der Geschädigte saß in seinem Auto und konnte der Polizei das Kennzeichen mitteilen. Foto: Timm Schamberger/picture alliance/dpa

Schwandorf.Am Mittwoch, 8. Juli, beging ein Golf-Fahrer eine Unfallflucht. Wie die Polizeiinspektion Schwandorf meldete, hatte ein 31-jähriger aus Nabburg seinen Skoda Octavia in der Steinberger Straße geparkt. Als an ihm ein grüner VW Golf vorbeifuhr, stieß der Fahrer gegen den linken Außenspiegel des Skoda, so dass dieser beschädigt wurde.

Der geschädigte VW-Fahrer konnte aber laut Angaben der Polizei das Kennzeichen vom Golf abgelesen werden. Den VW-Fahrer erwartet nun eine Anzeige, da er einfach weiter fuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe wird auf 300 Euro geschätzt.

Weitere Polizeimeldungen aus Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht