mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 24. September 2018 13° 3

Verein

„Falken“ gibt es seit 1904

Die Klardorfer Falken haben ein Winterwochenende im Jugendheim in Finsterau im Bayerischen Wald verbracht.

Nachmittags haben die „Falken“ ein Iglu gebaut und eine zünftige Schneeballschlacht veranstaltet. Foto: skg
Nachmittags haben die „Falken“ ein Iglu gebaut und eine zünftige Schneeballschlacht veranstaltet. Foto: skg

Schwandorf.Schon traditionell verbringen die Klardorfer Falken ein Winterwochenende in ihrem Jugendheim in Finsterau im Bayerischen Wald. In Arbeitskreisen mit unterschiedlichen Themen wurden Gipsmasken für die Faschingsparty gebastelt, Freundschaftsbänder gefertigt und Sport in der Turnhalle mit Jonas und Pia angeboten. Nachmittags wurde ein Iglu gebaut und eine zünftige Schneeballschlacht veranstaltet, nachdem man die köstlichen Spatzen probiert hatte, die von Roswitha und Rudi gebacken wurden. Am Abend stieg die große Faschingsfete mit Spielen, Maskenprämierung und Musik. Am Folgetag gab es Arbeitsgruppen zum Thema „Geschichte der Falken“, die in Deutschland seit 1904 bestehen. Zudem wurde über Journalismus diskutiert.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht