MyMz
Anzeige

Schwarzhofen

Fastensuppen-Essen für einen guten Zweck

Zu einem großen Erfolg wurde das erstmals organisierte Fastensuppen-Essen der Pfarrei „Maria vom Siege“.
Adolf Mandl

Das Fastensuppen-Essen stieß auf große Resonanz. Foto: Adolf Mandl
Das Fastensuppen-Essen stieß auf große Resonanz. Foto: Adolf Mandl

Schwarzhofen.Das Pfarrheim füllte sich nach dem Gottesdienst zusehends. Der Pfarrgemeinde- und Seelsorgerat hatte Einsatz sowie Organisationstalent bewiesen. Pfarrer Markus Urban hieß alle willkommen. Für die Kinder gab es alternativ Nudeln mit Soße. Die angebotenen Kuchenpakete für fünf Euro waren bald ausverkauft. An den Tischen waren Spendenboxen aufgestellt, denn der – hoffentlich große – Erlös kommt einer Aktion für Kinder in Peru zugute.

Die Schwarzhofenerin Alexandra Fröhlich – die früher aktiv am Pfarrei – und Marktleben mitwirkte, wohnt seit August 2019 in Arequipa, der zweitgrößten Stadt Perus. Dort arbeitet sie mit vier anderen Freiwilligen aus dem Raum Passau bei der Organisation „CIRCA-MAS“. Diese Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Ärmsten aus der Bevölkerung zu helfen, vor allem den Kindern. Mittlerweile gibt es 35 Schulen und sieben Kinderheime; in einigen davon arbeitet A. Fröhlich und unterstützt die Arbeit der Betreuer und Lehrer vor Ort. In nächster Zeit stehen Projekte an, denn viele Räume sind veraltet und sollen mit Hilfe der Spendengelder renoviert werden. Bei dem Fastensuppen-Essen kamen 1000 Euro zusammen, worüber sich Pfarrei und Alexandra Fröhlich freuen können. (gma)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht