mz_logo

Region Schwandorf
Mittwoch, 19. September 2018 27° 2

Burschenverein

Festvorbereitungen laufen auf Hochtouren

„Edelweiß“ Katzdorf bereitet sich auf das 60-jährige Gründungsfest im Jahr 2019 vor. Christoph Schmid wurde wiedergewählt.
Von Werner Artmann

Die neu gewählte Vorstandschaft des Burschenvereins Edelweiß Katzdorf mit dem wiedergewählten Vorsitzenden Christoph Schmid (rechts). Foto: Artmann
Die neu gewählte Vorstandschaft des Burschenvereins Edelweiß Katzdorf mit dem wiedergewählten Vorsitzenden Christoph Schmid (rechts). Foto: Artmann

Teublitz.Auf ein aktives und erfolgreiches Vereinsjahr konnte der Burschenverein „Edelweiß“ bei seiner Jahreshauptversammlung zurückblicken. Turnusgemäß standen auch die Neuwahlen auf der Tagesordnung, bei denen die bisherige Vorstandschaft das Vertrauen auf ein weiteres Vereinsjahr erhielt. Die Vorbereitungen für das 60- jährige Burschenfest im Juni 2019 laufen durch Festleiter Andreas Pöllmann und Thomas Bockes auf Hochtouren.

57 Veranstaltungen besucht

Burschenvorstand Christoph Schmid konnte im Vereinslokal Bauer 24 Burschen begrüßen. In seinem Jahresrückblick stellte Schmid fest, dass ein veranstaltungsreiches Vereinsjahr über die Runden gebracht werden konnte. Man besuchte insgesamt 57 Veranstaltungen und mit 40 Teilnahmen sicherte sich Thomas Schmid die Meistbeteiligung, welche mit einem Krügl honoriert wurde. Auch traf man sich an fast allen Donnerstagen im Jahr zum Stammtisch, meist im Vereinslokal Bauer. Hierbei erlangte Marco Riederer die Goaßmass für die Meistbeteiligung mit 40 von 41 Stammtischen.

Der Verein zählt derzeit 92 Burschen, wobei 18 davon Ehrenmitglieder sind. Ehrenmitglied Günther Lingl ist vor kurzem gestorben. Außerdem musste auch Christian Steger, der lange Jahre Vorstand des Burschenvereins war, wegen seiner Hochzeit verabschiedet werden. Durch vier Jungburschen hält sich der Mitgliederstand aber weiterhin auf hohem Niveau.

Neuwahlen bei „Edelweiß“

  • 1. Vorsitzender:

    Christoph Schmid, 2. Vorsitzender Manuel Dinter

  • 1. Kassier:

    Florian Götz, 2. Kassier Philipp Hafner

  • 1. Schriftführer:

    Christoph Iftiger, 2. Schriftführer Marco Riederer

  • Kassenrevisoren:

    Tobias Roth und Tobias Schmid

  • Vereinsbeirat:

    Kevin Dannewitz, Wolfgang Körber und Michael Roth,

  • Fahnenträger:

    Marco Riederer, Michael Roth und Christoph Iftiger. (bat)

Der Vorsitzende blickte auch auf mehrere Wanderungen, Bälle, Festzüge und sportliche Aktivitäten, wie die KBV- und vereinsinterne Kegelmeisterschaft zurück. Nach mehreren Jahren Pause konnte 2017 endlich wieder ein Eisstockturnier mit allen Katzdorfer Vereinen abgehalten werden. Bereits zum 3. Mal wurde am Weihnachtsmarkt in Teublitz teilgenommen. Weitere Highlights waren auch die Hüttenfahrt nach Grün, die Burschenfahrt nach Prag und natürlich auch die alljährliche Burschenkirwa.

Burschenfahrt nach Hamburg

Schmid gab noch Termine für 2018 bekannt. Winterwanderung ist am 24. Februar nach Klardorf zum Turmrestaurant Obermeier, am 17. März Discofahrt in die Disco „Neuraum“ nach München, von 20. bis 22. April Hüttenfahrt nach Grün und Burschenfahrt nach Hamburg. Die traditionelle Burschenkirwa findet am 28. und 29. Juli statt und für die musikalische Unterhaltung wurden die Bands „Sappralot“ (Samstag) und „Hoarschorf“ (Sonntag) verpflichtet. Abschließend gab Festleiter Andreas Pöllmann noch Details für das 60-jährige Gründungsfest vom 20. bis 23. Juni 2019 bekannt.

Mehr Nachrichten aus Teublitz lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht