MyMz
Anzeige

Schwandorf/Krondorf

Feuerwehr feierte mit dem Dorf

Am vergangenen Sonntag lud die Freiwillige Feuerwehr Krondorf-Richt zu ihrem traditionellen Dorffest in den Wastlbauer Hof in Krondorf ein.

Die Löschwichtel zeigten, was sie gelernt haben. Sie zogen ihre „Schutzkleidung“ an und bildeten auf den Bobbycars eine Rettungsgasse. Foto: M. Renner
Die Löschwichtel zeigten, was sie gelernt haben. Sie zogen ihre „Schutzkleidung“ an und bildeten auf den Bobbycars eine Rettungsgasse. Foto: M. Renner

Schwandorf.

Los ging es vormittags mit einem Festgottesdienst, den Monsignore Hans Amann zelebrierte und der musikalisch vom Männerchor des Sängerbunds umrahmt wurde. Der reichhaltige Mittagstisch mit Krustenbraten, frittierten Karpfen und Forellen und vielem mehr zog viele Besucher an. Nach Kaffee und Kuchen gab es am Nachmittag ein Highlight: Die „Löschwichtel“ der Kinderfeuerwehr zeigten bei zwei Schau-Übungen, was sie seit der Gründung vor genau zwei Jahren schon alles gelernt haben. Neben einer allgemeinen Brandschutzerziehung und dem Heranführen an das Ehrenamt Feuerwehr wird den Kindern auch vermittelt, wie wichtig es ist, gemeinsam zu helfen.

Am Abend gab es ein Spanferkel vom Grill und weitere Schmankerl. So konnten die zahlreichen Besucher bei bestem Wetter einen gemütlichen Sommerabend bei der Feuerwehr Krondorf-Richt verbringen. Alles in allem war es wieder ein sehr schönes und gelungenes Fest, wie Vorstand Stefan Schenk zufrieden berichtete.

Ein großer Dank gilt der Familie Grabinger, die großzügig ihren Hof wieder zur Verfügung gestellt hat, sowie allen Spendern. Der großen Helferzahl gilt besonderer Dank.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht