mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 24. September 2018 13° 3

Training

Fit für den Landkreislauf werden

Noch zwei Wochen haben die Sportler für ihre Vorbereitungen für die größte Laufveranstaltung im Landkreis Zeit.

Vorbei am Fronberger Schloss geht es Richtung letzter Etappe. Foto: Zwick
Vorbei am Fronberger Schloss geht es Richtung letzter Etappe. Foto: Zwick

Schwandorf.Am 9. Juni schnüren die Sportler und Sportlerinnen ihre Laufschuhe zum zwölften Landkreislauf. Von Trausnitz führt die 58 Kilometer lange Route diesmal nach Süden in die Landkreishauptstadt Schwandorf . Der achtwöchige Plan Trainingsplan, den die Mittelbayerische Zeitung immer in der Samstagsausgabe veröffentlicht, ist eine wertvolle Hilfe für alle, die sich auf den Landkreislauf vorbereiten wollen.

Mit dem Training sind auch Laufeinsteiger gut gerüstet, um das längste Stück von 8,1 Kilometer von Traunricht nach Fronberg bewältigen zu können. In der mittlerweile siebten Trainingswoche steht jetzt für alle Teilnehmer ein erster Test unter realen Bedingungen an.

Das ideale Trainingsgelände

Für diejenigen, die ganz von vorne anfangen, eignet sich die Anleitung besonders, wenn sie mit etwas kürzeren Zeitintervallen starten. Drei Trainingseinheiten sind pro Woche veranschlagt, die die Freizeitsportler in ihrem persönlichen Zeitrahmen für die nächsten acht Wochen fest einplanen sollten.

Lesen Sie mehr: Der 12. Landkreislauf startet am 9. Juni in Trausnitz und führt über 58 Kilometer und 1000 Höhenmeter nach Schwandorf.

Der Plan ist so ausgelegt, dass zwischen den Trainingseinheiten immer ein freier Tag zur Regeneration liegt. Wenn es die Zeitplanung nicht anders zulässt, kann man am Wochenende aber auch einmal zwei Trainingseinheiten hintereinander absolvieren.

Auf Mittelbayerische Maps können Sie den Streckenverlauf nachvollziehen. Zoomen Sie dazu in die Karte und klicken Sie auf die Punkte:

Wald- und Feldwege, das sind die idealen Trainingsorte. Sie sind eine Entlastung des Bewegungsapparates. Asphalt sollte man, so gut es geht, meiden. Wem die Beine zu schwer werden oder wer eine leichte Verletzung auskuriert, der sollte unbedingt aufs Rad umsteigen. Hier ist die Belastung der Gelenke nicht so groß.

T-Shirt für jeden Läufer

Die Trainingswoche beginnt am Dienstag mit einem Lauf über sechs Kilometer. Dabei bauen die Trainingsteilnehmer in diese Strecke zwei Mal einen Kilometer in sechs Minuten und drei Mal 500 Meter in drei Minuten ein. Alternativ kann man wieder Radfahren: Auf zehn Minuten lockeres Einfahren folgen sechs mal ein Kilometer in schnellem und abwechselnd langsamen Tempo. Anschließend wird zehn Minuten locker ausgefahren. Am Donnerstag werden sieben Kilometer im 7,20 er Tempo gelaufen und anschließend nach kurzer Pause fünf Steigerungen über 100 Meter. Der Samstag steht im Zeichen des Tests: Die Teilnehmer laufen sich zehn Minuten ein und machen im Anschluss einen Testlauf über vier Kilometer im 6,00er-Tempo und laufen sich dann zehn Minuten aus. Alternativ kann man zehn Kilometer sehr flott radfahren, mit zehn Minuten einfahren und zehn Minuten ausfahren.

Impressionen vom Landkreislauf 2017 finden Sie in unserer Galerie:

Schwandorfer Landkreislauf 2017

Die neunte Etappe von Traunricht nach Fronberg (8,1 Kilometer, 23 Höhenmeter) gestaltet sich wie folgt: Los geht es geradeaus, bei km 0,2 links in die Regensburger Straße, bei km 0,6 rechts Richtung Schwaig, bei km 0,9 am roten Haus links, bei km 1,0 rechts Richtung Schwarzenfeld und bei km 1,3 links nach Lindenlohe. Bei km 1,6 dem Radweg folgen und bei km 2,0 der Rechtskurve folgen, bei km 2,6 in den Wiesenweg, bei km 3,8 nach der Scheune rechts, bei km 4,7 links, bei km 4,8 rechts in den Wiesenweg, bei km 6,7 entlang der Schlossmauer, bei km 7,1 beim Schloss links und bei km 7,7 rechts, bei km 7,9 an der Ampel links, zum Sportplatz Fronberg.

Landrat Ebeling, Christian Meyer und OB Feller gefällt das Shirt. Foto: Mulzer
Landrat Ebeling, Christian Meyer und OB Feller gefällt das Shirt. Foto: Mulzer

Jeder, der am 9. Juni mitläuft oder walkt, erhält dieses hochwertige Funktionsshirt überreicht. Im Rahmen der Siegerehrung werden wieder attraktive Preise verlost, unter anderem drei Wochenenden mit einem Auto der deutschen Premiumhersteller. Weitere Informationen zum Landkreislauf, zur Strecke und die Online-Anmeldung gibt es auf der Internetseite www.partner-sad.de.

Lesen Sie hier die Beschreibung der ersten Etappe und zur ersten Trainingswoche!

Weitere Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht