MyMz
Anzeige

Polizei

Frau treibt tot in der Naab

Eine 84-jährige Schwandorferin bricht mit ihrem Rollator zu einem Spaziergang auf. Mehrere Stunden später finden Rettungskräfte ihre Leiche.

Am Montagabend suchten rund 100 Rettungskräfte die Naab in Schwandorf ab, nachdem eine 84-Jährige vermisst gemeldet worden war. Foto: dpa

Schwandorf.Rettungskräfte haben am Montag gegen 21.20 Uhr den Leichnam einer 84-jährigen Frau nahe der Eisenbahnbrücke in Krondorf aus der Naab geborgen. Die Frau hatte bereits am Nachmittag ihre Wohnung verlassen. Gegen 20 Uhr hatten ihre Angehörigen dann eine Vermisstenanzeige bei der Polizeiinspektion erstattet, nachdem sie den Rollator der Seniorin am Naabufer im Stadtpark gefunden hatten.

Vom Fundort aus durchsuchten insgesamt rund 100 Rettungskräfte mit Booten und Tauchern die Naab flussabwärts. Darunter waren Helfer der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks aus Schwandorf sowie Mitglieder der Wasserwacht Bodenwöhr. Als die Retter die Schwandorferin tot in einem Schilfgürtel fanden, war bereits ein Hubschrauber auf dem Weg an die Naab, um die Suche zu unterstützen.

Die Kriminalpolizei hat noch am Abend die Ermittlungen aufgenommen. Laut Angaben des Polizeipräsidiums deuten aber keine Anzeichen auf ein Gewaltverbrechen hin. (bm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht