MyMz
Anzeige

FreeLiners trainieren jetzt unter freiem Himmel

Fitnessbegeisterte Menschen können sich derzeit freuen: Im Rahmen weiterer Lockerungen in der Coronakrise haben jetzt neben Freibädern auch Fitnessstudios und Tanzschulen wieder geöffnet.
Otto Rappl

Am Kirchplatz trainierten die FreeLiners erstmals wieder nach langer Pause. Foto: Otto Rappl
Am Kirchplatz trainierten die FreeLiners erstmals wieder nach langer Pause. Foto: Otto Rappl Foto: Otto Rappl

PirkensEe.So kann man sich auch wieder in Gruppen körperlich fit halten und trainieren – natürlich alles unter strengen Vorgaben, die zu beachten sind.

Auch die FreeLiners, eine Line Dance Gruppe aus Pirkensee, haben sich über diese Möglichkeit gefreut und sie gleich entsprechend genutzt. So verlegten die Trainer Egon Billmeier und Lena Gubernath die Übungsstunden nach draußen. Dadurch konnten beiden Gruppen am Kirchvorplatz ihrem geliebten Sport endlich wieder nachgehen. Nicht mehr als 20 Teilnehmer sind pro Trainingsgruppe zugelassen und die Abstands- und Hygienevorgaben müssen eingehalten werden. All das konnten die FreeLiners gewährleisten. Sogar den eigenen Kugelschreiber zum Eintragen in die Teilnehmerliste hatte jedes Mitglied vorbildlich selbst mitgebracht. Nach der mehrwöchigen Pause war allen der Spaß anzusehen und jeder war froh, dass endlich wieder ein bisschen Normalität Einzug gehalten hatte. Bei passendem Wetter werden die Übungsstunden jetzt regelmäßig wieder montags auf dem Kirchvorplatz abgehalten. (bor)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht