MyMz
Anzeige

Dieterskirchen

„Freischütz“ feiert Bayerische Meisterin Anja Lehneis

Anlass zur Freude hatte der Schützenverein „Freischütz“ Dieterskirchen, denn die Jugend erreichte bei der Bayerischen Meisterschaft in Pfreimd gute Plätze.
Adolf Mandl

Schützenmeister Forster (l.) und Bürgermeister Graßl (r.) gratulierten Lukas Ried, Anja Lehneis und Theresa Blab (v. l.) zu ihren Erfolgen.  Foto: Adolf Mandl
Schützenmeister Forster (l.) und Bürgermeister Graßl (r.) gratulierten Lukas Ried, Anja Lehneis und Theresa Blab (v. l.) zu ihren Erfolgen. Foto: Adolf Mandl

Dieterskirchen.Freude bereiteten vor allem zwei Landesmeister-Titel bei den Damen II (40 bis 50 Jahre). Anja Lehneis errang diese beiden ersten Plätze am 30. Juni im Kleinkaliber-Schießen bei 60 Schuss liegend mit 578 von 600 möglichen Ringen. Am 9. Juli folgte der Sieg mit dem Luftgewehr mit 374 von 400 möglichen Ringen. Mit dem Titel beim Kleinkaliber erreichte sie damit die Starterlaubnis für die Deutsche Meisterschaft am 26. August auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück.

Schützenmeister Michael Forster drückte beim Sommerfest zum Saisonabschluss seine große Freude über diese Erfolge aus, gratulierte vor allem Anja Lehneis und überreichte ihr die schriftliche Einladung. Blumen gab es für sie auch von den Schützendamen. Der Schützenmeister gratulierte auch Theresa Blab und Lukas Ried zu ihren beachtlichen Plätzen. Dem schloss sich auch Bürgermeister Hans Graßl gerne an und freute sich darüber, dass der Name Dieterskirchen bis nach München getragen werde. Beim anschließenden Grillfest saß man noch lange gemütlich beisammen. (gma)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht