MyMz
Anzeige

Teublitz/Münchshofen

Gartenbauverein prämierte Kürbisse

Auch in diesem Jahr hatte der Gartenbauverein Münchshofen für die Kinder im Verein etwas auf die Beine gestellt.
Werner Artmann

Die GOV-Kinder mit den prämierten Kürbissen Foto: Artmann
Die GOV-Kinder mit den prämierten Kürbissen Foto: Artmann

Teublitz.Es gab sogar zwei Aktionen, die von den Kindern zur gleichen Zeit gestartet und mit einer Bewertung beendet wurden. Einmal war das die Aktion „Blumenwiese“ für Bienen und Schmetterlinge und das andere Mal die „Kürbisaktion“, bei der die Kinder etwas ernten konnten.

Im Mai wurde beim Spielplatz Hürwirl und in direkter Nachbarschaft zum Gerätehaus des GOV eine Blumenwiese angesät, wo die Kinder aktiv säten, igelten und walzten. Bei diesem Termin wurde auch der Startschuss durch Ausgabe der Pflänzchen zur Aktion „Kürbis“ gegeben. Welche Sorte Kürbis es war, wurde nicht verraten. Die Kinder haben übers Jahr ihre Pflanzen gepflegt und so bald festgestellt, dass es sich um den „Hokkaido-Kürbis“ handelt. Es gab zwei Gewichtsklassen. In der ersten Gewichtsklasse wog der erstplatzierte Kürbis Lisa-Marie Kern 2900 Gramm. Der 2. Platz ging an Marlon Duschinger vor Lukas Beer. In der zweiten Gewichtsklasse gab es zwei Gewinner: Alina Widder mit 3300 Gramm und Tobias Widder mit 3200 Gramm.

Von 25 angemeldeten Kindern haben 14 ihren Kürbis zur Bewertung gebracht. Jedes Kind bekam einen Preis und konnte seinen Kürbis wieder mit nach Hause nehmen. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht