MyMz
Anzeige

Bodenwöhr

Georg Eichinger feierte seinen 70. Geburtstag

Im Kreis seiner Familie und Freunde feierte am Samstag der Austragslandwirt Georg Eichinger seinen 70. Geburtstag.
Albert Gleixner

Georg Eichinger zusammen mit den Vertretern der SK und RK Bodenwöhr bei seiner Feier. Foto: Albert Gleixner
Georg Eichinger zusammen mit den Vertretern der SK und RK Bodenwöhr bei seiner Feier. Foto: Albert Gleixner

Bodenwöhr.Am 13. Juli 1949 in Kaltenbrunn geboren, besuchte er in Bodenwöhr die Schule und dann die Landwirtschaftsschule in Neunburg vorm Wald und bereitete sich so auf die Übernahme des großen Bauernhofes vor, der seit Jahrhunderten im Familienbesitz ist.

1975 schloss er mit Barbara Vetter aus Bach den Ehebund. Fünf Kinder, ein Sohn ist leider schon verstorben, bereichern die Familie. Heute sind inzwischen auch schon sechs Enkel dazu gewachsen. Er bewirtschaftet rund 250 Tagwerk in Bodenwöhr und mit seiner Ehefrau auch noch deren Hof im Bach. Nach einem Brand siedelte er den Hof aus und baute Wohnhaus, Stall und diverse landwirtschaftliche Hallen neu. Neben seiner geringen Freizeit, den fast Tag und Nacht ist der Jubilar mit seiner Landwirtschaft beschäftigt, ist er immer gern hilfsbereit mit seiner Gerätschaft. So unterstützt er die Reservistenkameradschaft beim alljährlichen Johannifeuer. Weiter ist der „Eichinger-Girch“, wie er genannt wird bei der Soldatenkameradschaft, beim Männergesangverein und dem ESV Mitglied. Seine christliche Einstellung zeigt sich auch bei der langjährigen Mitgliedschaft der Marianischen Männerkongregation und man trifft den Jubilar oft auf verschiedenen Fußwallfahrten als Pilger. (tgl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht