MyMz
Anzeige

Versammlung

Großes Lob für den aktiven Förderverein

Die Grundschule in Steinberg am See erhält kräftige Unterstützung. Al-fred Sempert wurde als Vorsitzender bestätigt.

Alfred Sempert (Dritter von links) wurde als Vorsitzender des Fördervereins Grundschule Steinberg am See im Amt bestätigt. Schulleiter Gerhard Süß (rechts) lobte das hohe Engagement des Vereins für die Schule. Foto: smx
Alfred Sempert (Dritter von links) wurde als Vorsitzender des Fördervereins Grundschule Steinberg am See im Amt bestätigt. Schulleiter Gerhard Süß (rechts) lobte das hohe Engagement des Vereins für die Schule. Foto: smx

Steinberg am See.Der Förderverein der Grundschule wird sich auch in Zukunft um die Belange der Schulkinder kümmern. Alfred Sempert wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt. Bei der Jahreshauptversammlung im Restaurant Metropolis berichtete Sempert wiederum über eine Steigerung der Mitgliederzahl des Fördervereins.

2017 hatte man noch 313 Mitglieder, heuer sind es bereits 324. Sempert verwies auf die Unterstützung der Schule bei der Fußball-Landkreismeisterschaft der Grundschulen, die Bewirtung der Eltern am ersten Schultag, die Organisation eines Wandertages und die Durchführung des traditionellen Weihnachtsmarktes gemeinsam mit den Elternbeiräten von Grundschule und Kindergarten.

Die finanziellen Erlöse aus allen Veranstaltungen kommen laut Sempert in voller Höhe der Schule und damit den Schülern zugute. Er verwies auf die kürzlich erfolgte Übergabe von Unterrichtsmaterialien und technischer Ausstattung im Wert von rund 4000 Euro.

Schulleiter Gerhard Süß lobte das hohe Engagement des Fördervereins, es sei wirklich erstaunlich, was hier für die Grundschulkinder alles geleistet werde. Die Gemeinde Steinberg könne sich „die Finger abschlecken“, dass es hier einen so aktiven Förderverein gebe, der das ganze Jahr über die Schule unterstütze. Dieses Engagement könne nicht hoch genug eingeschätzt werden und verdiene absolute Anerkennung.

Nach dem Kassenbericht von Bianca Rester gab Alfred Sempert die Termine für 2018 bekannt: Übernahme der Bewirtung bei der Landkreismeisterschaft der Grundschulen, Kaffee- und Kuchenverkauf am ersten Schultag im September, Ausrichtung des Weihnachtsmarktes am 1. Dezember. In Absprache mit der Gemeinde werde man auf Bitten der Lehrkräfte hin die alte, bereits abgebaute Küche in einem anderen Raum der Schule aufstellen. (smx)

Der Vorstand

  • Alfred Sempert hat

    sich nach zehnjähriger Tätigkeit ein letztes Mal bereit erklärt, für den Vorstandsposten zu kandidieren und wurde dann auch einstimmig gewählt.

  • Zweiter Vorsitzender

    wurde Markus Fischer, Kassenverwalterin Bianca Rester, Schriftführerin Daniela Seidel, Beisitzer Tom Ertl und Markus Greiml, Kassenprüferin Maria Malinowski. (smx)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht