MyMz
Anzeige

Garten

Grundschüler bepflanzten Beete

Jetzt wird wieder beobachtet wie Gurken, Tomaten und Co. sich entwickeln und dann kann wieder fleißig geerntet werden.

Die Grundschüler bepflanzten unter Anleitung des GOV die Quadratlatschenbeete zum zweiten Mal. Foto: Helga Probst
Die Grundschüler bepflanzten unter Anleitung des GOV die Quadratlatschenbeete zum zweiten Mal. Foto: Helga Probst

NEUKIRCHEN-BALBINI. Zum zweiten Mal betätigen sich heuer die Grundschüler als Gärtner. Die Fachleute Evelyn Stubenrauch, Gisela Reichl, Evi Spießl-Mayr und Erwin Krämer vom Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein haben mit den Kindern die Quadratlatschenbeete im Schulgarten wieder bepflanzt. Das ging ganz schnell, denn bei der Premiere im vergangenen Jahr haben die Jungen und Mädchen jede Menge Erfahrung im Umgang mit Gemüsepflanzen gemacht. Mit den Lehrerinnen Manuela Spießl und Stefanie Hauser entstand wieder ein Pflanzplan, der auch den Gießdienst in den Ferien beinhaltet. Jetzt wird wieder beobachtet wie Gurken, Tomaten und Co. sich entwickeln und dann kann wieder fleißig geerntet werden. Den Gärtnerkids machen die kleinen Beete große Freude und sie lernen damit die Natur noch besser kennen. (ghp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht