MyMz
Anzeige

Gymnasium fördert das Lesen

Still war es in der Schülerbibliothek des Gymnasiums.

Die Kinder lauschen den Vorlesern. Foto: A. Fröhlich
Die Kinder lauschen den Vorlesern. Foto: A. Fröhlich

Nabburg.Nur ab und zu hörte man das Rascheln einer umgeblätterten Buchseite. Die Kinder lauschten der 5. Jahrgangsstufe den angenehmen Stimmen der Vorlesenden. Bundesweit fand am 15. November der „Vorlesetag“ statt. Lesen stellt zweifellos die Schlüsselkompetenz für Lernen und Teilhabe an der Welt dar. Das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium fördert die Lesefähigkeit seiner Kinder und Jugendlichen mit dieser und ähnlichen Aktionen über das Schuljahr hinweg fachbezogen und altersgerecht. Hierzu trugen angehende Abiturientinnen und Abiturienten den „Kleinen“ Kapitel aus druckfrischen Jugendbüchern zum diesjährigen Themenschwerpunkt „Sport“ vor.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Schwandorf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht