MyMz
Anzeige

Versammlung

Handballer suchen dringend Nachwuchs

Von sieben Jugend-Teams sind beim HC 97 Städtedreieck nach drei Jahren nur noch zwei übriggeblieben.

Städtedreieck.Der HC 97 Städtedreieck ist auf der Suche nach einem jungen Handballer, der den Verein im Rahmen eines „Freiwilligen Sozialen Jahres“ in der Jugendarbeit unterstützt. Die Vorsitzende Gabriele Gehrke-Küss sagte bei der Jahreshauptversammlung, dass auch die Handballabteilung des TSV 1880 Schwandorf, die mit dem HC 97 Städtedreieck sowohl im Erwachsenenbereich als „HSG Naabtal“ wie auch im Jugendbereich als „JHG Städtedreieck/Schwandorf“ eine Spielgemeinschaft betreibt, bereits signalisiert habe, sich an den Kosten zu beteiligen.

Ein diesbezüglicher Antrag soll im Januar bei der Bayerischen Sportjugend eingereicht werden. Mit dieser Maßnahme will der Verein dem negativen Trend im Jugendbereich entgegenwirken. „Vor drei Jahren waren wir mit sieben Jugend-Teams in die Saison gegangen. Mittlerweile haben wir nur noch zwei“, betonte die Vor-sitzende. Dies sei eine „erschreckende Entwicklung“. Im Erwachsenenbereich sei der Verein dagegen mit drei Herrenmann-schaften und einem Damenteam sehr gut aufgestellt. Sowohl das Team „Herren I“ wie auch das Damenteam spielen erfolgreich in der Bezirksoberliga. Der Spielgemeinschaft bei den Herren (mit dem TSV 1880 Schwandorf) hat sich inzwischen auch der TV Wackersdorf angeschlossen.

Die Trainer- und Schiedsrichterausbildung soll weiter intensiviert werden, wie Gehrke-Küss sagte. „Nur mit guten Trainern werden wir erfolgreich sein.“ Im kommenden Jahr wird der Verein 20 Jahre alt. Das Jubiläum wolle man aber in kleinem Rahmen feiern, so die Vorsitzende. (bjs)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht