mz_logo

Region Schwandorf
Freitag, 17. August 2018 28° 1

Vereine

Hans Ullmann als Vorsitzenden bestätigt

Harald Gattinger ist Ehrenvorsitzender der Brucker Sportfreunde 96. Andreas Sinzger und Christopher Wittmann ausgezeichnet.

  • Die neu gewählte Vorstandschaft mit Hans Ullmann (vorne, Mitte) an der Spitze leitet für weitere zwei Jahre die Geschicke der Sportfreunde Bruck 96 e.V. Foto: tmo
  • Der 1. Vorsitzende Hans Ullmann (rechts) ernannte mit seinem Stellvertreter Sebastian Wallek (links), den langjährigen Vereinsvorsitzenden Harald Gattinger (Mitte) zum Ehrenvorsitzenden der Sportfreunde Bruck 96 e.V. Foto: tmo

Bruck. Die Sportfreunde Bruck 96 e.V. hielten ihre Jahresversammlung. Vorsitzender Hans Ullmann begrüßte dazu im Freizeitzentrum neben 2. Bürgermeister Robert Feuerer, den langjährigen Vorsitzenden Harald Gattinger sowie 34 Mitglieder. In seinem Jahresrückblick griff der Vorsitzende die verschiedenen Veranstaltungen auf Vereinsebene auf. Lediglich die Hallennutzungsgebühr bereite dem Verein Kopfzerbrechen, da diese das Vereinsbudget drastisch belaste. Aktuell zählt der Verein 122 Mitglieder. Der Sportwart Christopher Wittmann blickte auf die sportlichen Erfolge des abgelaufenen Vereinsjahrs zurück. Bernd Meier informierte in seinem Bericht als Jugendwart über die Entwicklung der Mannschaften im Punktspielbetrieb. Des Weiteren konnte der Verein auf Kreisebene und auf Bezirksebene einen sehr guten Stand vorweisen. In der Saison 2017/18 waren besonders die Meistertitel der Jungen 1, Jungen 2 und Jungen 3 erfreulich. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 567 Stunden in die Jugend investiert.

In seinem Grußwort attestierte 2. Bürgermeister Robert Feuerer eine sehr gute Jugendarbeit. Bezüglich der Hallennutzungsgebühr schlug er der Vereinsführung vor, diesbezüglich einen Antrag an den Marktrat zu stellen. Ingrid Steidl gab den Kassenbericht. Die Kassenprüfer Uli Wandera und Melanie Gattinger attestierten eine ordnungsgemäß geführte Kasse und beantragten die Entlastung des Kassiers. Dem stimmten die Mitglieder zu. Vorsitzender Ullmann ehrte die Mitglieder. Die Vereinsmeister erhielten ein Meister-Trikot überreicht. Als Jugendsportler des Jahres wurde Andreas Sinzger geehrt. Bei den Erwachsenen wurde Christopher Wittmann als Sportler des Jahres geehrt. Für besondere Verdienste und langjährige Dienste als Spielgruppenleiter erhielt Bernhard Pazdernik eine Auszeichnung. Bernd Meier wurde für 20-jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft geehrt und Sebastian Wallek für 10-jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft. Harald Gattinger wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Alle Mitglieder stimmten der neuen Satzung zu. Die bisher amtierende Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Die Neuwahl ging zügig über die Bühne. 2. Bürgermeister Robert Feuerer dankte allen bisherigen Vorstandschaftsmitgliedern für ihr Engagement.

Nach der Neuwahl gab Christopher Wittmann eine Vorschau zur Saison 2018/19. Dabei stellte er die neue Gebietsreform sowie die Ligenneueinteilung vor. Es gilt die neue Wettspielordnung für ganz Deutschland. Im Ausblick wurden die bereits feststehenden gesellschaftlichen Termine der Sportfreunde Bruck 96 e. V. genannt. (tmo)

Die Vorstandschaft

  • Die engere Vorstandschaft: 1. Vorsitzender: Johann Ullmann, 2. Vorsitzender: Sebastian Wallek, Kassierin: Ingrid Steidl, Schriftführerin: Lisa Heinrich, Jugendleiter: Bernd Meier, Sportwart: Christopher Wittmann

  • Die erweiterte Vorstandschaft:

    Beisitzer: Harald Gattinger, Florian Windl, Michael Wittmann, Gerätewart Florian Windl und Werner Steinberger, Presse und Homepage: Roland Neft und Sebastian Wallek, Chronist: Karl-Heinz Birkner, Kassenprüfer: Uli Wandera und Jutta Zajc. (tmo)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht