MyMz
Anzeige

Schwandorf/Haselbach

Haselbacher spenden Erlös von der Dorfweihnacht

Bereits zum siebten Mal hat die Haselbacher Vereinsgemeinschaft im Winter eine Dorfweihnacht mit Christkindlmarkt veranstaltet und beschlossen, einen Teil des Erlöses einem karitativen Zweck zukommen zu lassen.
Alfred Merl

Die Vereinsgemeinschaft Haselbach bei der Spendenübergabe an den „VKKK Ostbayern“ Foto: Alfred Merl
Die Vereinsgemeinschaft Haselbach bei der Spendenübergabe an den „VKKK Ostbayern“ Foto: Alfred Merl

Schwandorf.Auf Anregung von Andreas Fischer wurde dieses Jahr der „Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern“ ausgewählt. Ortssprecher Alfred Merl konnte nun zur Spendenübergabe Beiratsmitglied Hans Osterholt aus Regensburg willkommen heißen.

Dieser gab einen Überblick über die Aktivitäten und Ziele des gemeinnützigen Vereins: „Eine schwere Erkrankung verändert das Leben gravierend. Für die kleinen Patienten ist sie mit einer langwierigen, kräfteraubenden Therapie verbunden, die sie auch aus ihrem gewohnten Umfeld reißt. Zu der Sorge um das erkrankte Kind kommt für die Eltern oft noch die finanzielle Belastung durch Fahrt und Aufenthaltskosten oder dem Verdienstausfall eines Elternteils hinzu. Hier greifen wir stützend ein.“

Abschließend bedankte er sich „im Namen der kleinen Patienten“ in herzlichen Worten bei den Haselbacher Vereinen für die großzügige Spende von 500 Euro. (sam)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht