mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 19. Juni 2018 23° 3

Dorfgeschichte

Heimatbuch legt eine Punktlandung hin

Rechtzeitig zum Fest 800 Jahre Thanstein ist das Werk des Arbeitskreises erschienen. Es ist im Festbüro erhältlich.

Eine Abordnung des Arbeitskreises Heimatbuchüberreichte das erste druckfertige Exemplar an Bürgermeister Walter SchauerFoto: gmn
Eine Abordnung des Arbeitskreises Heimatbuchüberreichte das erste druckfertige Exemplar an Bürgermeister Walter SchauerFoto: gmn

Thanstein.

„Das war eine Punktlandung. Wir hätten nicht mehr geglaubt, dass wir die Bücher vor dem Heimatfest fertig bekommen“, zeigte sich Manfred Legl, der Leiter des Arbeitskreises Heimatbuch glücklich über den rechtzeitigen Erhalt der 500 druckfrischen Exemplare. Als erster Abnehmer sollte der 1. Bürgermeister Walter Schauer eine Ausgabe erhalten. Schauer zeigte sich beeindruckt und lobte die akribische Arbeit, das Exemplar ist mit Sicherheit ein geschichtlicher Meilenstein und einer 800 Jahrfeier sehr würdig, so Schauer.

Auf fast 500 Seiten hat das 14-köpfige Team alles zusammengetragen, was die Geschichte des Ortes in den letzten 800 Jahren so hergegeben hat, so beschäftigt sich ein ganzes Kapitel mit der Historie der Burg, dabei wurden einzelne Anwesen mit deren Besitzfolgen zurückverfolgt und alte Bilder gesammelt. Weiterhin sind die verschiedenen Ortsteile Berg, Katzelsried, Jedesbach, Dautersdorf und dem Alten Thanstein in ihrem historischen Wandel erfasst worden. Viele Bilder und Texte lassen einen Blick in die Vergangenheit, aber auch in die Gegenwart zu. Geschichtlich durchleuchtet wurde auch die Pfarrei Thanstein, „Streiflichter“ dokumentieren zum Abschluss die wichtigsten Geschehnisse der jüngsten Vergangenheit von 1971 bis heute. Manfred Legl nutzte die Gelegenheit und bedankte sich bei diesem Anlass ebenso bei den Mitglieder des Arbeitskreises, die in der über einjährigen Arbeitszeit alle mit großem Eifer dabei waren haben und das Ziel der Fertigstellung vor dem großen Heimatfest erst mit möglich gemacht haben. Ebenfalls dankbar zeigte sich Festleiter Franz Mühlbauer, der bei der Übergabe dabei war. Mitglieder des Arbeitskreises haben sich bereits auf den Weg gemacht, die Exemplare in den letzten Tagen an den Mann und an die Frau zu bringen und gingen dabei von Haus zu Haus. Das Buch ist ab sofort außerdem bei Familie Legl in Thanstein, Telefon (09676) 699 ,im Wintergartencafe oder im Festbüro am Heimatfest erhältlich. Der Preis pro Exemplar beträgt 25 Euro. (gmn)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht