MyMz
Anzeige

Maxhütte-Haidhof

Imker spenden für Dr. Loewsche Einrichtung

Über 18 Kilo, ganz genau 36 Honiggläser, hat der Imkerverein Burglengenfeld/ Maxhütte-Haidhof zur Verfügung gestellt.

Die Honigspende der heimischen Imker, vertreten durch Vorsitzenden Michael Schöberl (links) und Willi Feuerer (rechts) reichte Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (2. v. re.) an Anna Norgauer-Dziuba, Leiterin der Loewschen Einrichtung in Maxhütte-Haidhof weiter. Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof
Die Honigspende der heimischen Imker, vertreten durch Vorsitzenden Michael Schöberl (links) und Willi Feuerer (rechts) reichte Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (2. v. re.) an Anna Norgauer-Dziuba, Leiterin der Loewschen Einrichtung in Maxhütte-Haidhof weiter. Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof.Die Imker des Imkervereins Burglengenfeld/ Maxhütte-Haidhof hatten Honig an Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank im Maxhütter Rathaus übergeben. Diese Spende wurde wieder an eine soziale Einrichtung weitergeleitet – dieses Jahr ging sie an die Dr. Loewsche Einrichtung in Maxhütte-Haidhof. Über 18 Kilo, ganz genau 36 Honiggläser, hatten der Vorsitzende der Imker Michael Schöberl und Willi Feuerer für die Behinderteneinrichtung in das Maxhütter Rathaus mitgebracht.

„Ich freue mich, dass wir mit dieser Spende die wichtige Einrichtung unterstützen und auf sie aufmerksam machen können und sage dafür herzlichen Dank an unseren Imkerverein“, sagte Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank bei der Übergabe. Besonders hob sie hervor, dass es sich hier um ein regionales Produkt handle. „Aus der Region, für die Region, wie man gerne hört; denn regional Einkaufen ist klimaschonend und beinhaltet viele zusätzliche qualitative, ökologische und soziale Kriterien, die wertgeschätzt werden wollen“, so Dr. Plank.

Anna Norgauer-Dziuba, Leiterin der Behinderteneinrichtung, war persönlich ins Rathaus gekommen, um sich für die Spende zu bedanken. „Für unsere Bewohner ist es immer ein wunderbares zusätzliches Weihnachtsgeschenk und gesund ist dieser Honig obendrein“, so Norgauer im Gespräch.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht