MyMz
Anzeige

Hobby

Immer mehr Bienen in Schwandorf

Der Imkerverein Schwandorf hat so viele Mitglieder wie nie. Am 23. März beginnt ein Kurs für interessierte Neu-Imker.
Von Alfred Merl

548 Bienenvölker gibt es rund um Schwandorf. Foto: Sven Hoppe/dpa
548 Bienenvölker gibt es rund um Schwandorf. Foto: Sven Hoppe/dpa

Schwandorf.Über sehr großen Zulauf kann sich der Imkerverein Schwandorf im 125. Jahr seines Bestehens freuen: Durch 23 Neuzugänge ist der Verein auf derzeit 122 Mitglieder angewachsen. Vorsitzender Konrad Grauvogl begrüßte bei der Hauptversammlung namentlich alle neuen Mitglieder und verwies auch auf die hohe Anzahl aktiver Imker im Verein: „118 Imker betreuen insgesamt 548 Völker, das sind 100 Völker mehr als im Vorjahr.“ Die Bienen und die Imkerei hätten einen Stellenwert, von dem man vor Jahren nicht zu träumen gewagt habe. Vom Ertrag her gesehen sei 2018 ein durchschnittlich gutes Imkerjahr gewesen.

In seinem Jahresrückblick berichtete der Vorsitzende von neun Fortbildungen durch Gastreferenten. Dabei reichten die Themen von der Bienenpflege im Jahreslauf über Wachsgewinnung bis zur Königinnenzucht. Er dankte allen Mitgliedern und Helfern für die geleisteten Arbeitsdienste und den Zusammenhalt. Besonderer Dank galt Zuchtwart Hans Kagerer, der zusätzliche Schulungen anbot, die Anfängerkurse abhielt und daneben auch noch die Jungimker betreute. Grauvogl zählte eine Reihe von Aktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr auf, darunter die zusammen mit dem Imkerverein Schwarzenfeld mitgestaltete Ausstellung „Die Honigbiene“ im Stadtmuseum Schwandorf. Beim Tag der offenen Tür kamen aufgrund des guten Wetters besonders viele Besucher, „denen alles rund um die Imkerei erklärt wurde, die unsere Bewirtung geschätzt haben und einen netten Nachmittag in unserem Garten verbringen konnten“, so der Vorsitzende.

Kassenwartin Kathrin Fleischmann gab einen detaillierten Kassenbericht und die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine gewissenhafte Kassenführung. Zum Schluss der Versammlung verwies der Vorsitzende darauf, dass man heuer das 125-jährige Vereinsjubiläum feiern könne, zu dem er jetzt schon einlud.

Am 23. März ist Kursbeginn für alle Interessierten, die Imker werden wollen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht