mz_logo

Region Schwandorf
Freitag, 25. Mai 2018 22° 8

Brauchtum

In Penting stehen zwei Maibäume

Alle Pentinger Vereine helfen wieder zusammen und stellen am 1. Mai einen Maibaum beim Pfarrheim auf.

Die Kinder durften selbst eine kleine Birke aufstellen. Foto: ghp

Neunburg. Alle Pentinger Vereine helfen zusammen und stellen am 1. Mai einen Maibaum beim Pfarrheim auf. Die Regie führte heuer die Soldaten- und Kriegerkameradschaft mit Herbert Promberger an der Spitze. Er bedankte sich für das hervorragende Zusammenwirken von SKK, FFW, GOV, KLJB, KLB, Theatergruppe und ESF. Besondere Aufgaben übernahmen wieder die Mitglieder von „d’Hütten“. Die jungen Burschen haben das Loch für den Baum ausgehoben und die Bewachung gewährleistet.

Beim Aufstellen haben alle zusammen geholfen und eine 23 Meter hohe Birke aufgestellt. Das Kommando führte dabei Alexander Scheuerer. Spender der Birke war Franz Obermeier. Immer wenn die SKK der Veranstalter ist, wird traditionell eine Birke aufgestellt. Zur Eröffnung sangen die Pentinger „Gartenzwerge“ vom GOV lustige Gstanzln, die Heidi Meier und Kerstin Scheuerer gedichtet und einstudiert haben. Die Kinder durften neben dem großen Maibaum selbst eine kleine Birke aufstellen. (ghp)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht