mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 28. Mai 2018 27° 2

Wettbewerb

Jubiläumsschießen ausgerichtet

Die Gewinner werden am 22. Juli anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Kemnather Bergschützen bekanntgegeben.

156 Schützen beteiligten sich am Wettbewerb. Foto: Drösel

Neunburg. Als weitere Veranstaltung im Vorfeld ihres 50-jährigen Gründungsfests richteten die Bergschützen Kemnath ein Jubiläumsschießen aus. Zu diesem Wettbewerb konnten sich sowohl Vereine als auch Einzelpersonen anmelden. Einzige Voraussetzung war, dass jede teilnehmende Mannschaft aus drei Personen bestand. Jeder Schütze durfte zehn Schuss auf die Scheibe abgeben. Damit nicht von vorneherein aktive Schützen im Vorteil waren, hatten sich die verantwortlichen Schießleiter einen besonderen Wertungsmodus ausgedacht. Hierbei erzielte man nicht bei einem Treffer genau in die Mitte die höchste Punktzahl, sondern es wurde ein anderer Punkt auf der Wertungsscheibe vorgegeben. Die einzelnen Schießergebnisse wurden durch eine elektronische Teilermaschine anschließend genau ermittelt. An den beiden Tagen nahmen 52 Mannschaften am Wettkampf teil, was der stattlichen Zahl von 156 Schützen entspricht. Der Schießstand war somit immer gut gefüllt. Auch die Geselligkeit kam natürlich nicht zu kurz. Zur Stärkung gab es Pfälzer und Kraut. Die Gewinner werden am Festsonntag, 22. Juli, nachmittags bekannt gegeben. Es erhalten sowohl die besten Mannschaften als auch die besten Einzelschützen Preise.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht