MyMz
Anzeige

Steinberg

Jüngste Truppe legte Leistungsabzeichen ab

Zwei Gruppen der FFW Steinberg am See stellten sich der Prüfung zum Leistungsabzeichen „die Gruppe im Löscheinsatz“.
Franz Scharf

Eine junge Truppe der FFW Steinberg am See stellte sich einer Leistungsprüfung. Im Bild mit den Kommandaten, Vorstand und Schiedsrichtern Foto: Franz Scharf
Eine junge Truppe der FFW Steinberg am See stellte sich einer Leistungsprüfung. Im Bild mit den Kommandaten, Vorstand und Schiedsrichtern Foto: Franz Scharf

Steinberg.2. Kommandant Thomas Knerer, Franz Scharf sen. und Manfred Schneider bereiteten die Aktiven vor. Vor der praktischen Abnahme war theoretisches Wissen gefragt. Beim Aufbau eines Löschangriffs mit Wasserentnahme aus einem Oberflurhydranten überzeugten die Prüflinge. Die Schiedsrichter Klaus Brandl (FFW Schwandorf), Jochen Sander (FFW Wackersdorf) und Michael Zilch (FFW Ettmannsdorf) übergaben mit Kommandant Franz Kiendl die Leistungsabzeichen. Kiendl dankte den Ausbildern, dem Ergänzer als Maschinist Thomas Knerer und besonders der jüngsten Truppe, die mit einem Durchschnittsalter von 18 Jahren, je ein Leistungsabzeichen für die Feuerwehr Steinberg am See abgelegt hat. Der Kommandant gratulierte auch Dominik Ernst und Franz Scharf jun., die erfolgreich den Lehrgang zum Gruppenführer an der staatlichen Feuerwehrschule in Regensburg bestanden . Teilnehmer am Leistungsabzeichen: Gruppenführer Florian Forster (Stufe 4 Gold-Blau). Stufe 3 Gold: Forster Lukas, Malinowski Lukas, Rupprecht Simon. Stufe 2 Silber: Knerer Sebastian, Rittler Lukas, Rothut Johannes, Scheibinger Lukas, Schneider Josef. Stufe 1 Bronze: Knerer Antonia. (sff)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht