MyMz
Anzeige

Burglengenfeld

Junge Tänzer hüpfen von Erfolg zu Erfolg

Kürzlich war für das Schwandorfer Kinderstudio Regenbogen und die Burglengenfelder Tanzgruppe „ANIMA“ in Königsbrunn wieder ein Tanzwettbewerb angesagt.

Die „Kids on Fire“ sicherten sich mit ihrer engagierten Darbietung den ersten Platz. Foto: Alena Nikitin
Die „Kids on Fire“ sicherten sich mit ihrer engagierten Darbietung den ersten Platz. Foto: Alena Nikitin

Burglengenfeld.Um es vorwegzunehmen: Die jungen Sportler konnten schöne Erfolge feiern! Es traten insgesamt 42 Gruppen in 12 Kategorie gegeneinander an. In der ersten Runde mussten alle Gruppen ihr Können zeigen, dann wurde entschieden, wer in die Finalerunde kommt. In diese sollten natürlich nur die Besten vorstoßen, sie wurden dann aber auch härter bewertet.

Der Tag verlief für die Schwandorfer und Burglengenfelder gut, „wir konnten sehr gute Platzierungen mit nach Hause nehmen“, berichtet Alena Nikitin. Insgesamt waren zehn Gruppen aus Schwandorf und Burglengenfeld mit von der Partie.

Die Kids on Fire und The two Steffis holten jeweils erste Plätze, die Dancing Frogs, Power Step und The Twins landeten jeweils auf Rang zwei, Sweet Orange und Elementrix jeweils auf Rang drei. Angespornt durch diese tollen Leistungen, meldeten sich die Gruppen gleich für das nächste Jahr an. Als Nächstes sollte es zu einem Wettbewerb nach Selb gehen, „wo wir wie immer unser Bestes geben“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht