MyMz
Anzeige

Polizei

Jungen Mann zusammengeschlagen

In Schwandorf wurde ein Fahrrad geklaut, ein Außenspiegel beschädigt und unter Alkoholeinfluss ein Unfall verursacht.

Eine Unfallflucht klärten die Schwandorfer Polizeibeamten schnell auf. Nach Schlägern die am Kolpingplatz einen jungen Mann verletzten, wird noch gesucht. Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Eine Unfallflucht klärten die Schwandorfer Polizeibeamten schnell auf. Nach Schlägern die am Kolpingplatz einen jungen Mann verletzten, wird noch gesucht. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Schwandorf.Zwischen 5. Februar, 23 Uhr, und 6. Februar, 6 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter ein gebrauchtes, weißes Herrenfahrrad im Wert von 50Euro aus dem Hofraum des Anwesens Löllstraße 13. Selbst ein Schloss hinderte den Täter nicht daran, es mitzunehmen. Es handelt sich um ein Herrenfahrrad mit einer 24 Gang-Schaltung. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Schwandorf.

Schläger verletzten jungen Mann

Am vergangenen Freitag schlugen gegen 3 Uhr auf dem Adolf-Kolping-Platz. 4 bislang unbekannte Täter auf einen 27-Jährigen ein, der in Schwandorf wohnt. Er erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und an der Brust. Die Täter flüchteten vor Eintreffen der Polizei. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Schwandorf unter Tel. (094 31) 4 3010 entgegen.

Außenspiegel von Audi beschädigt


Zwischen vergangene Freitag, 7.15 Uhr und 15.30 Uhr wurde von einem bislang unbekannten Fahrer mit seinem Auto in der Steinberger Straße der Außenspiegel eines grauen Audi A 3 beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von ca. 350 Euro. Der Audi war am Fahrbahnrand geparkt.

Ford angefahren und geflüchtet


Am vergangenen Freitag parkte ein 26-jähriger Schwandorfer mit seinem Opel in der Rotlindenstraße aus und stieß dabei gegen den geparkten Ford eines 50-jährigen Schwandorfers. Dies beobachtete ein Passant und teilt es der Polizei mit. Der 26-Jährige wurde in seiner Wohnung angetroffen. Dabei wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 3500 Euro, teilt die Polizei mit. Den Verursacher erwartet nun ein Strafverfahren.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Weitere Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht