MyMz
Anzeige

Kinder zeigten das Martinsspiel

Der Wortgottesdienst zum Gedenken an den Heiligen Martin wurde liebevoll von den Kindergärtnerinnen des Herz-Jesu-Kindergartens vorbereitet.
Werner Artmann

Beim Martinsspiel in der Kirche teilt der Heilige Martin seinen Mantel für einen Bettler. Foto: Werner Artmann
Beim Martinsspiel in der Kirche teilt der Heilige Martin seinen Mantel für einen Bettler. Foto: Werner Artmann

Teublitz.Die Vorschulkinder beteten die Kyrierufe. In einem aufwändig gestalteten Spiel wurde das Leben das Bischofs Martin auf kindgerechte Art dargestellt.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Schwandorf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht