mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 25. September 2018 14° 1

Soziales

Kolpingjugend übergibt eine Spende

Leonberger übergaben Erlös verschiedener Spendenaktionen an den Geschäftsführer Karl-Heinz Weiß vom Thomas Wiser Haus

Jugendleiter Otto Hartl (von links), Hausleiter Karl-Heinz Weiß, Vorsitzender Johann Nuber, Präses Pfarrer Greimel
Jugendleiter Otto Hartl (von links), Hausleiter Karl-Heinz Weiß, Vorsitzender Johann Nuber, Präses Pfarrer Greimel

Maxhütte-Haidhof.Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Kolpingfamilie Leonberg übergab die Kolpingjugend den Erlös verschiedener Spendenaktionen an den Geschäftsführer Karl-Heinz Weiß vom Thomas Wiser Haus in Regenstauf. Zu Weihnachten gestalteten die Jugendlichen der Kolpingfamilie eine besinnliche Feier unter dem Motto „Unterwegs zum Heiligen Abend“ nach der Andacht in der Wallfahrtskirche in Kappl. Die Spenden, die dabei fließen, werden jährlich für einen guten Zweck gespendet. Der zusammen mit den Spenden für die Feier nach der Christmette gesammelte Betrag von 350 Euro wurde von Aktivkolping auf 500 Euro aufgerundet und an die Jugendhilfeeinrichtung weitergereicht. Das Thomas Wiser Haus kümmert sich seit 1880 um Kinder aus schwierigen Elternhäusern, die von den Jugendämtern zugewiesen werden. Zurzeit betreut man in 18 Wohngruppen mehr als 150 Kinder und Jugendliche.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht