MyMz
Anzeige

Bierprobe

Kommersabend und Benefiz-Spiel

Der SC Kreith-Pittersberg feiert vom 8. bis 10. Juni seinen 50. Geburtstag. Auch ein Kirchenzug ist gplant.
Von Dietmar Zwick

Die Vereinsmitglieder stoßen auf ein schönes Fest an Foto: Zwick
Die Vereinsmitglieder stoßen auf ein schönes Fest an Foto: Zwick

Kreith.Die Vorbereitungen für das Jubiläumsfest 50 Jahre SC Kreith-Pittersberg mit dem Titel „Go hard or go home,“ laufen auf Hochtouren. Um ein schönes Fest vom 8. bis 10. Juni in Kreith feiern zu können, brauchen sie auch ein gutes Bier und darum fuhr ein Teil der Mitglieder mit Gründungsmitglied Manfred Pürzer zur Schlossbrauerei Naabeck, um das Bier zu verkosten.

Hier wurden sie von Brauer Andreas Rebl empfangen und in den neuen Hefekeller geführt. Doch ehe Festleiter Michael Schmid mit zwei Schlägen das Fass Zwicklbier anzapfte, gab es Informationen zum Trunk. Beim Fest komme das helle Vollbier zum Ausschank, was eine gute Wahl sei, denn es sei süffig und habe eine schöne Farbe. Eingebraut mit eigenem Felsquellwasser unter Zugabe von Malz aus Franken wurde die Maische angesetzt. Der Hopfen kam aus der Hallertau mit den Namen Aroma- und Bitterhopfen im ausgewogenen Mischungsverhältnis, das dem Bier seinen besonderen Geschmack verleihe. Der wichtigste Bestandteil des Hopfens ist die Alphasäure, die für die Bitterung des Bieres verantwortlich ist. Der Sud wird bis zu eineinhalb Stunden gekocht, ehe er in den Gärkeller, in dem das Ganze vier Tage mit Hefe vergäre, komme.

Im Anschluss fließt er in die Lagertanks, die 7000 Hektoliter fassen. Das trinkfertige Bier ist dann vollmundig im Geschmack und weist eine leicht rötliche Farbe auf, so Brauer Rebl.

Festleiter Michael Schmid und 1. Vorstand Johann Zimmermann dankten der Brauerei Naabeck für die Bierprobe, wünschten sich viele Besucher und einen guten Bierausstoß. Schon am 1. Juni findet der Kommersabend statt. Die Festivitäten beginnen dann am 8. Juni ab 19 Uhr mit 90s meets Malle mit DJ Hanika. Am Samstag findet ab 9 Uhr das Jugendturnier statt und ein Sternstunden-Benefizspiel ab 16.30 Uhr folgt. Zahlreiche bekannte Spieler haben sich bereits angekündigt. So sind dies unter anderem Michael Hofmann (1860), Tobias Fink (FC Ingolstadt/Köln), Timo Rost (VFB Stuttgart/RB Leipzig/Cottbus), Bernd Rosinger (FC Nürnberg/Wacker Burghausen aktuell SF Lotte), Andreas Görlitz (FC Bayern München/DM 2005), Tom Meiler (Moderator Blickpunkt Sport/Abendschau BR3), Karsten Wettberg (Legende 1860) und Harry Gfreiter (Jahn Regensburg). Ab 19 Uhr spielt die Party & Showband „Sakrisch“. Am Sonntag findet um 9.30 Uhr der Kirchenzug und ab 10 Uhr der Frühschoppen mit der Blaskapelle „Blechrauschen“ und Mittagstisch statt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht