MyMz
Anzeige

Freizeit

Kulturball: Mekka für Tanzbegeisterte

Er hat sich mittlerweile zu einer Institution entwickelt, die weit über die Grenzen Burglengenfelds hinaus geschätzt wird.

Tango ist die Balance zwischen Nähe und Distanz. Foto: Barte
Tango ist die Balance zwischen Nähe und Distanz. Foto: Barte

Burglengenfeld.Tanzbegeisterte der verschiedensten Tanzkreise und- gruppen aus Regensburg und Umgebung schätzen das Flair und das besondere Ambiente der Stadthalle Burglengenfeld. Geschmackvoller, großzügiger Blumenschmuck, indirekte Beleuchtung in weichen Lichtfarben und ein Tanzparkett aus Holz, bieten die besten Rahmenbedingungen, um in festlicher Abendkleidung über das Parkett zu gleiten.

Das Ganze steht und fällt natürlich mit einer adäquaten Band und da lässt sich Roland Konopisky, Vorsitzender des Vereins „Kultur und Mehr“ auf keine Vabanquespielchen ein. Wie eh und je setzt er auf „Cappuccino“, die die Tänzer mit klassischen und lateinamerikanischen Rhythmen in den Bann ziehen. Wie immer war die Stadthalle beim Kulturball restlos ausverkauft und das Tanzparkett stets gut gefüllt.

Als Highlight des Abends entführten Christiane und Sven von „Tango im Fluss“ die Tanzgesellschaft gedanklich nach Buenos Aires, an die Wiege des Tangos. In ihrem beeindruckenden Soloauftritt zeigten die beiden Profitänzer aus Regensburg, worauf es beim Tango ankommt: Liebe, Eifersucht und Nähe werden mit einem Hauch Melancholie perfekt in Tanzschritte umgesetzt. (bbs)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht