MyMz
Anzeige

Lautes Radio-Rauschen störte Nachtruhe

Ein Nachbarschaftsstreit in Altendorf rief die Polizei auf den Plan. Eine 82-Jährige machte mit ihrem Radio Ärger.

Da sich die Rentnerin uneinsichtig zeigte, nahm die Polizei das Radiogerät mit. Foto: Gross
Da sich die Rentnerin uneinsichtig zeigte, nahm die Polizei das Radiogerät mit. Foto: Gross

Altendorf.Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen unzulässigen Lärms erwartet eine 82-jährige Rentnerin aus dem Gemeindebereich Altendorf. Aufgrund eines Nachbarschaftsstreites stellte sie am Samstag gegen Mitternacht ihr Radio in das geöffnete Fenster in Richtung des Nachbaranwesens. Anschließend hat sie das Gerät so eingestellt, dass statt Musik nur Rauschen aus dem Lautsprecher drang. Eine 27-jährige Nachbarin fühlte sich durch das permanente Rauschen in ihrer Nachtruhe gestört und verständigte die Polizei. Da sich die Rentnerin uneinsichtig zeigte, wurde das Gerät durch die Polizeibeamten entfernt, teilt die Polizei mit.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

######## ### ####### ### ########### ########### ### ### ###### ###### ### ######## ### ### ##########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht