MyMz
Anzeige

Breitensport

Leichtathleten ehren ihre Vereinsmeister

Die TV-Abteilung ist stolz auf ihre vielen Schüler und Jugendlichen, die wieder tolle Leistungen zeigten.

Die Vereinsmeister Kinder der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld Foto: bbs
Die Vereinsmeister Kinder der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld Foto: bbs

Burglengenfeld.Für die Aktiven der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld ist die Vereinsmeisterschaft jedes Jahr ein besonderer Höhepunkt. In einer eigens dafür geschaffenen Wertung werden am Jahresende die Leistungen der Sportler mit einem Punktsystem zusammenaddiert und so die Vereinsmeister ermittelt. So ist die Spannung jedes Jahr groß, wer den Vereinsmeistertitel holt und somit die begehrten Pokale erhält.

Stolz ist die Leichtathletikabteilung nicht nur auf die tollen Erfolge von Andreas Bauer und Thomas Kerner mit seinen Triathlonvereinskameraden, sondern vor allem auch auf ihre vielen Schüler und Jugendlichen. Sie zeigten in der vergangenen Saison viele tolle Leistungen, sowie auch in der neuen Schülerleichtathletik, wo es nicht mehr auf die Leistung des Einzelnen, sondern auch auf das Team ankommt. Natürlich beteiligten sie sich auch noch an anderen Sportfesten und Volksläufen in der Umgebung und sammelten so fleißig Punkte für die Vereinswertung.

Zusammen mit den Trainern ehrte Abteilungsleiter Kilian Marek die Vereinsmeister und überreichte dem Nachwuchs und natürlich auch den Jugendlichen und Erwachsenen die Vereinsmeisterpokale.

Die meisten Punkte in einer Disziplin sammelte Senior Andriy Griny mit seinem 1500 Meterlauf in 4.15.6 min, wofür er 826 Punkte erhielt. Auch Mittelstreckler Sebastian Gleissl erkämpfte mit seinem 200 Meter-Sprint in 23.45 sec bei der Jugend stolze 743 Punkte. Auf den dritten Rang sprintete der 16-jährige Simon Röhrl mit seinem 400-Meter-Lauf in 52.71 sec, wofür er 694 Punkte erhielt. Bei den Schülern sammelte Christian Bretz im 100-Meter- Sprint in 12.43 sec mit 547 Zählern die meisten Punkte, dicht gefolgt von Alexander Lämmel der 546 Zähler mit 12.44 sec über 100 Meter holte. Nur fünf Punkte dahinter lief Hannes Lell mit seinen flotten 2.17.6 min über die 800 Meter auf Rang 3.

Auch die Mädchen sammelten fleißig Punkte. So steht überraschend die 17-jährige Gabriela Pretzl auf Rang 1 mit ihren starken 10,40 m im Kugelstoßen, wofür sie 556 Punkte erhielt. Trainerin Sabine Birk rangiert mit ihren 32.51 m im Speerwurf auf Rang 2 mit 524 Punkten. Dann kommen auch schon die starken 12- und 13-jährigen TV-Nachwuchstalente. So liegen Julia Niedermeier auf Rang 3 mit 4.46 m im Weitsprung und Sarah Fleischmann mit 13.85 sec im 100 m Sprint gemeinsam mit 489 Punkten auf Rang 3. Emma Caspers folgt nur mit einem Zähler dahinter mit ihren flotten 11.02 sec über die 60 m Hürden. (bpf)

Die Vereinsmeister des TV

  • Männlich: M 05:

    1. Lukas Wein, 2. Sebastian Weiß, 3, Fabian Fuchs,

  • M 06:

    1. Lambert Sigl, 2. Lewon Braun, 3. Vinzenz Brodhag

  • M 07:

    1. Thomas Bojer, 2. Elias Kumeth, 3, Theo Lorenz

  • M 08:

    1.Leopold Sigl, 2. Leonhard Zenger, 3. Moritz Eißele

  • M 09:

    1. Fabian Störzer, 2. Philipp Dobler, 3. Tim Feuerer

  • M 10:

    1, Michael Schober, 2. Denis JArovyi, 3. Matthias Dobmeier

  • M 11:

    1. Jonas Damm, 2. Dustin Rainbow, 3. Marcel Prehn

  • M 12:

    1. Stefan Dobler, 2. Michael Schoyerer, 3. Jonas Kumeth

  • M 13:

    1. Jonas Gromer, 2. Moritz Kleber, 3. Jakob Wein

  • M 14:

    1. Hannes Lell, 2. Michael Fuchs, 3. Jonas Lell

  • M 15:

    1. Markus Strasser, 2. Alexander Lämmel, 3. Johannes Glatzel

  • U 18:

    1. Somin Röhrl, 2- Leo Hofrichter, 3. Simon Caspers;

  • U 20:

    1. Sebastian Gleissl, 2. Leon Schäffer, 3. Fabian Hilz

  • Männer:

    1. Kilian Marek, 2. Andriy Griny, 3. Andreas Bauer

  • Weiblich: W 05:

    1. Solomia Griny, 2. Anna May, 3, Lena Duschinger

  • W 06:

    1. Pia Ehrenreich, 2. Karolina Fahrenbruch, 3. Katherina Saverucha

  • W 07:

    1. Romina Kaestner, 2. Anna Meindl, 3. Sofia Griny,

  • W 08:

    1. Emma Leupold, 2. Johanna Damm, 3. Lilli Höfler

  • W 09:

    1. Theresa Marek, 2. Alina Meier, 3. Emily Hanke

  • W 10:

    1. Laura Spindler, 2. Antonia Dantl, 3. Maria Heller

  • W 11:

    1.Lilli Kleber, 2. Lisa Jarova, 3. Magdalena Helfer

  • W 12:

    1. Julia Niedermeier, 2. Nina Birk, 3. Paula Wiendl

  • W 13:

    1. Sarah Fleischmann, 2. Emma Caspers, 3. Anna Pretzl

  • W 14:

    1. Chiara Baumer, 2. Maria Frieser, 3. Anna Preisl

  • U 18:

    1. Gabriela Pretzl; 1. Melanie Leist, 2. E. Roidl, 3. H. Brunner;

  • Frauen:

    1. Sabine Birk, 2. Helena Pretzl, 3. Julia Hantsch (bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht