MyMz
Anzeige

„Löwenzähnchen“ pflanzten gewonnenen Kirschbaum ein

Die „Löwenzähnchen“ des OGV Altfalter-Schwarzach haben beim Streuobstwettbewerb des Landesverbandes einen Obstbaum gewonnen.

Die „Löwenzähnchen“ des OGV Altfalter-Schwarzach haben den beim Streuobstwettbewerb des Landesverbandes gewonnenen Kirschbaum eingepflanzt. Foto: Margit Eckl
Die „Löwenzähnchen“ des OGV Altfalter-Schwarzach haben den beim Streuobstwettbewerb des Landesverbandes gewonnenen Kirschbaum eingepflanzt. Foto: Margit Eckl

Schwarzach.Die Wahl der Kinder fiel auf einen Kirschbaum, der in der Grünanlage beim Vereinsheim seinen Platz gefunden hat, informiert der Verein. Des weiteren durften die Kinder auch Kürbisse verzieren, eine Vogelfutterstation basteln und Blumenzwiebeln in die Beete stecken. Spontan wurde mit großem Eifer ein Wettbewerb „Wer schafft den größten Laubhaufen?“ veranstaltet und das Gelände vom Laub befreit. Gestärkt mit Kuchen und „heitigen Erpfln“ mit Butter und Salz ging es am späten Nachmittag wieder nach Hause. Die Spannung ist groß, ob der Baum nächstes Jahr bereits Früchte trägt und die Krokusse für Farbtupfer sorgen.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Schwandorf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht